Im Studio: Karin Seifert

Karin Seifert

UKW  99,3 + 94,8     Kabel 102,9

Hameln

Hameln: Note 3,8 im ADFC-Fahrradklimatest

Der ADFC hat jetzt die Ergebnisse seines jährlichen Fahrradklimatests veröffentlicht. Hameln hat unter niedersächsischen Städten zwischen 50 und 100.000 Einwohnern mit der Schulnote 3,8 den vierten Platz von 12 getesteten Städten belegt (deutschlandweit Platz 22 von 106). Erster Stadtrat Hermann Aden zeigt sich insgesamt mit dem Ergebnis zufrieden, sieht aber noch Verbesserungspotential.Als Stärken Hamelns bewerteten die Teilnehmer der ADFC-Umfrage, dass die Stadt in jüngster Zeit den Radverkehr gefördert hat, dass es eine gute Wegweisung gibt und dass viele Einbahnstraßen für Radfahrer geöffnet sind. Als Schwäche wird die schlechte Führung an Baustellen genannt und dass insgesamt für Radfahrer häufig Umwege nötig sind.

Unsen: Pächter für Kiosk im Waldbad Sünteltal gesucht

Zur Badesaison 2019 soll der Kiosk im Waldbad Sünteltal der Aquasport Hameln GmbH neu verpachtet werden. Die Nutzung des Kiosks wäre sogar unentgeltlich, wichtig sei nur, dass er täglich während der Öffnungszeiten zur Verfügung steht, so der Geschäftsführer der AquaSport GmbH Tim Corinth. Ziel dabei sei es, ein dauerhaft attraktives Verpflegungsangebot für die Badegäste zu schaffen. Der zu vermietende Kiosk ist circa 12 Quadratmeter groß und verfügt bereits über die entsprechende Ausstattung wie beispielsweise Kühlschränke oder Kaffeemaschinen. Alternativ könne der Kioskbetrieb auch als integratives Projekt von Schulen oder ähnlichen Einrichtungen betrieben werden, so Corinth weiter. Engagierte und zuverlässige Interessenten wenden sich bitte per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder telefonisch unter 05151 – 788 0 an die Aquasport Hameln GmbH. Weitere Informationen zum Waldbad Sünteltal finden sich auch im Internet unter https://www.aquasport-hameln.de/.

Hameln: 4 Mio. Euro vom Bund für Hallenbad Einsiedlerbach

Die Sanierung des Hallenbades Einsiedlerbach in Hameln wird mit 4 Millionen Euro aus Bundesmitteln unterstützt. Der Haushaltsausschuss des Deutschen Bundestags hat die Förderung heute beschlossen. Die Runderneuerung des Hallenbades soll insgesamt 18 Mio. Euro kosten, davon übernimmt die Stadt Hameln 50 Prozent. Neben dem neuen Freizeitbereich soll es auch ein „Bewegungsbecken“ geben, das die Schüler der Heinrich-Kielhorn-Schule werktags nutzen können. Zudem soll die Energieeffizienz des Bades optimiert werden. Auch die Nutzung durch die Schulen und der Vereinssport werden nach der Sanierung flexibler gehandhabt werden können. Der heimische Bundestagabgeordnete Johannes Schraps (SPD) sagte, er freue sich sehr über diese finanzielle Unterstützung für Hameln und sein Hallenbad. Die Bundesförderung gebe Planungssicherheit für die beteiligten Träger Stadtwerke, Stadt und Landkreis.

Hameln: Verzögerungen beim Aufstellen der Bedarfsampel

An der Hamelner Deisterstraße gibt es Verzögerungen beim Aufstellen der Bedarfsampel an der Kreuzung zu Falke- und Lohstraße. Die Bedarfsampel sollte eigentlich gestern installiert werden und ab heute die Originalanlage ersetzen, die seit einem Unfall am Wochenende ausgefallen ist. Aus technischen Gründen sei es zu Verzögerungen gekommen, heißt es von der Stadt. Die Arbeiten würden aber bereits fortgesetzt; die Bedarfsampel könne voraussichtlich heute Nachmittag in Betrieb genommen werden.

Hameln: Kita-Planungen gehen voran

Die Planungen für die KiTa auf dem Gelände der ehemaligen Linsingen-Kaserne nehmen Formen an. Die Verwaltung hat jetzt einen ersten Vorschlag gemacht, wo genau die KiTa auf dem Gelände gebaut werden soll. Möglicher Standort könnte demnach der südliche Teil des Geländes sein. Genauso wie die KiTa am Aubuschweg in der Hamelner Nordstadt, soll auch die KiTa auf dem Gelände der Linsingen-Kaserne in Container- bzw. Modulbauweise gebaut werden. Für die KiTa am Aubuschweg befinde man sich derzeit in der Ausschreibungsphase., sagt Stadträtin Martina Harms. Die KiTa auf dem Gelände der ehemaligen Linsingen-Kaserne soll im Sommer 2021 an den Start gehen.

Sie hören die Sendung

Der radio aktiv Tag

es läuft...
Whataya Want from Me? von Adam Lambert

Wetter


Mail ins Studio

Sicherheitsabfrage:
Neun weniger drei ist gleich:

end faq

Adresse

radio aktiv e.V.
Deisterallee 3
31785 Hameln
Tel: 05151 5555 55
FAX: 05151 5555 33
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

radio aktiv

 

Niedersachsens lokale Nr. 1

 

 


©2019 Radio Aktiv