Hameln 99,3 MHz  •  Bad Pyrmont 94,8 MHz  •  Bad Münder 107,2 MHz  •  Digitales Kabel – Netz Hameln 122 MHz

Hameln

Hameln: Verschiebung des Sommerkonzerts im Münster

Das für den 30. Juli 2022 um 19.00 Uhr im "Rosengarten" hinter dem Münster St. Bonifatius angekündigte Konzert "Summertime" wird aus gesundheitlichen Gründen verschoben. Nach Genesung der Musiker wird zu einem neuen Termin eingeladen werden.

Hameln: Energie sparen ist jetzt oberstes Gebot

Aufgrund der unzureichend gefüllten Gasspeicher raten auch die heimischen Energieversorger zum Energie sparen. Jetzt im Sommer falle den meisten das Energie sparen vermutlich leichter als in der kalten Jahreszeit und all das was jetzt eingespart werde, bleibe für den Winter übrig, so die Marketingleiterin der Stadtwerke Hameln-Weserbergland Natalie Schäfer. Bis zu 70 Prozent der Energie werde in den Haushalten für das Heizen benötigt. Wer die Raumtemperatur um ein Grad senke, könne seinen Gasbedarf schon um 6 Prozent reduzieren, so Schäfer. Die steigenden Energiepreise werden sich erst im nächsten Jahr faktisch auswirken. Viele Verbraucherinnen und Verbraucher würden aber bereits jetzt Geld zurücklegen oder hätten ihren monatlichen Abschlag bereits erhöht. Aber auch die Bundesregierung müsse in diesen Zeiten besondere Hilfen für einkommensschwache Haushalte bereitstellen, fordert Schäfer. Das im Herbst und Winter deutsche Wohnzimmer auf einmal kalt bleiben, davon geht Schäfer nicht aus. Dennoch habe das Energieeinsparen jetzt höchste Priorität. Der so genannte „Notfallplan Gas“ regele im Notfall die Gasverteilung. Private Haushalte stehen hier unter besonderem Schutz, so Schäfer.

Hameln: Polizei warnt vor besonders dreisten Dieben

Seit Anfang Juli ist es in der Hamelner Nordstadt und in Wangelist vermehrt zu Haus- und Wohnungseinbrüchen gekommen. Die Einbrecher verschafften sich stets am helllichten Tag, meistens vormittags, Zugang zu den Häusern. Dabei hebelten sie Türen und Fenster, oftmals auch an der Hausvorderseite auf und gaben sich keine Mühe ihr Vorhaben zu verschleiern. In einigen Fällen blieb es beim Versuch, aber es gab auch eine Vielzahl vollendete Einbruchdiebstähle. Sofern sie ins Haus gelangten, durchsuchten sie die Räume nach Geld und Schmuck und erbeuteten mittlerweile Geld und Schmuck in Höhe einer nicht unerheblichen Summe, heißt es von der Polizei Hameln. Die Ermittlungen dauern an. Wer etwas Auffälliges beobachtet hat, wird gebeten sich mit der Polizei Hameln (05151-9330) in Verbindung zu setzen.

Hameln: Pedelec-Fahrerin bei Unfall verletzt - Zeugen gesucht

Bei einem Unfall am Dienstagmittag (26.07.22/13.10 Uhr) in Klein Berkel ist eine Pedelec-Fahrerin leicht verletzt worden. Die 24-jährige musste im Bereich Eichenkamp/Grabbestraße stark bremsen, weil ihr ein PKW die Vorfahrt genommen hatte. Dabei kam sie ins Schlingern und stürzte mit ihrem Zweirad, das dabei beschädigt wurde. Die Frau selbst verletzte sich leicht. Bei dem unfallflüchtigen Pkw handelt es sich vermutlich um einen schwarzen VW Golf. Weitere Details sind nicht bekannt, auch nicht ob der Pkw von einem Mann, oder einer Frau gefahren wurde. Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei Hameln (Tel.: 05151/933-222) in Verbindung zu setzen.

Hameln: Unfall auf Basbergstraße - ein Verletzter

Auf der Basbergstraße in Hameln hat sich gestern Mittag ein Verkehrsunfall ereignet. Bei der Alarmierung der Einsatzkräfte hatte es zunächst geheißen, ein Mensch sei eingeklemmt. Als der Notarzt und der Rettungsdienst die Unfallstelle erreichten, hatten Ersthelfer den Mann bereits befreit. er war mit seinem Wagen von der fahrbahn abgekommen und gegen einen Bauzaun gefahren. Der Verunglückte war nicht ansprechbar und wurde ins Krankenhaus gebracht. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Sie hören die Sendung

Der radio aktiv Tag

es läuft...
radio aktiv aktuell - Weltnachrichten

Wetter


Mail ins Studio

Sicherheitsabfrage:
Neun weniger drei ist gleich:

end faq

Adresse

radio aktiv e.V.
Deisterallee 3
31785 Hameln
Tel: 05151 5555 55
FAX: 05151 5555 33
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

radio aktiv -

nichtkommerzielles, lokales Bürgerradio für das Weserbergland

 



©2022 Radio Aktiv