UKW  99,3 + 94,8     Kabel 102,9

Hameln

Polizei sucht Zeugen nach Flaschenwurf

Die Polizei fahndet derzeit nach einem Unbekannten, der eine Bierflasche auf einen fahrenden Bus geworfen hat. Die Flasche flog über die Hamelner Kreuzstraße und traf die Seitenscheibe auf der Fahrerseite des Busses. Die Scheibe wurde beschädigt. Der bislang unbekannte Täter war zuvor mit zwei Männern in dem Bus gefahren. Die Polizei Hameln ermittelt nun wegen Gefährlichen Eingriffes in den Straßenverkehr und sucht Zeugen. Die Tat geschah bereits in der vergangen Woche am Montag Mittag (30.09.). Zwei der drei Männer wurden wie folgt beschrieben: Person1: Blonde, sehr kurze Haare, bekleidet mit einem grauen Pullover. Person2: Schlanke Figur, dunkle Haare, Größe etwa 175 cm, südländischer Typ. Die dritte Person konnte nicht beschrieben werden.

Schüler testen Zivilcourage

Schülerinnen uns Schüler des Viktoria-Luise-Gymnasiums haben in der Innenstadt mit unterschiedlichen Aktionen auf das Thema Zivilcourage aufmerksam gemacht. Sie testeten gestern Nachmittag das Verhalten der  Passanten, wenn jemand plötzlich Hilfe benötigt. Beobachtet wurden die Reaktionen auf Taschendiebstahl, Fahrradklau und Pöbeleien. Die Menschen zeigten teils Interesse, teils blieben sie unbeeindruckt von den Vorgängen.  Die Ergebnisse des Projektes Zivilcourage werden jetzt von der Polizei ausgewertet.

Bauernmarkt lockt zehntausende Besucher

Der Hamelner Herbst – und Bauernmarkt hat am Wochenende zehntausende Besucher in die Innenstadt gelockt. Rund um das Hochzeitshaus wurde alte Handwerkskunst gezeigt. Daneben gab es ein abwechslungsreiches kulinarisches Angebot. Für den verkaufsoffenen Sonntag zog Einzelhandelssprecher Holger Wellner eine positive Bilanz.

Verkaufsoffener Sonntag in Hameln

Im Rahmen des Herbst- und Bauernmarktes gibt es heute einen verkaufsoffenen Sonntag. Außerdem haben die rund 50 verschiedenen Stände für Besucher in der Innenstadt geöffnet. Zahlreiche Verkäufer und Handwerkskünstler präsentieren den ganzen Tag über noch ihre saisonalen Produkte. Außerdem wird es anlässlich des Grimmjubiläums heute noch zwei sogenannte Gänsemärsche durch die Innenstadt geben. Dabei marschieren als Gänse verkleidete Menschen festlich durch die Altstadt. Das geschieht heute um 12 und um 15 Uhr. Start ist jeweils vor dem Hochzeitshaus in Hameln.

Rettungsversuch bleibt erfolglos

An der Hamelner Pfortmühle ist am Mittwochnachmittag eine Frau tot im Wasser gefunden worden. Die Feuerwehr war zu einer Wasserrettung gerufen worden. Im Turbineneinlauf an der Pfortmühle wurde nach der Frau gesucht. Ein Feuerwehrtaucher fand die Frau am Grund des Beckens. Wiederbelebungsversuche blieben erfolglos. Hinweise auf ein Fremdverschulden liegen nicht vor.

Sie hören die Sendung

Die radio aktiv Nacht

es läuft...
The Logical Song von Supertramp

Wetter


Mail ins Studio

Sicherheitsabfrage:
Neun weniger drei ist gleich:

end faq

Adresse

radio aktiv e.V.
Deisterallee 3
31785 Hameln
Tel: 05151 5555 55
FAX: 05151 5555 33
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

radio aktiv

 

Niedersachsens lokale Nr. 1

 

 


©2018 Radio Aktiv