UKW  99,3 + 94,8     Kabel 102,9

Hameln

Polizei warnt erneut vor Taschen- und Trickdieben

Opfer solcher Straftaten gab es gestern in der Oster- und Bäckerstraße sowie in der Werkstraße. Während professionell agierende Straftäter das Opfer durch Anrempeln, Schieben oder Drängeln ablenken, greife ein weiterer Dieb meist völlig unbemerkt zu, teilte die Polizei mit. Die Polizei rät, Taschen verschlossen und dicht am Körper zu tragen und Bargeld, Kreditkarten, und persönliche Ausweisdokumente immer in den Innentaschen der Bekleidung aufzubewahren. Höhere Bargeldbeträge in der Geldbörse sollten niemandem gezeigt werden. Die Polizei warnt auch vor so genannten "Geldwechselbetrügern" oder selbst ernannten "Spendensammlern", die durch geschickte Ablenkungsmanöver unbemerkt Geld aus der Brieftasche ziehen. Die Kontaktbeamten der Polizei sind in der Vorweihnachtszeit verstärkt in der Fußgängerzone unterwegs. Unterstützt werden sie durch Beamte in Zivil.

CDU stellt Claudio Griese als Oberbürgermeisterkandidaten vor

Der CDU-Fraktionsvorsitzende und Sprecher der Mehrheitsgruppe im Hamelner Rat Claudio Griese kandidiert für die Oberbürgermeisterwahl. Das hat hat die CDU heute auf einer Pressekonferenz bekannt gegeben. Die CDU ist damit die zweite Partei in Hameln, die einen Kandidaten benennt. Die SPD hatte bereits Ralf Wilde als ihren Kandidaten vorgestellt. Die FDP wolle sich kurzfristig noch vor Weihnachten entscheiden, ob sie einen eigenen Kandidaten aufstelle, sagte Fraktionsvorsitzender Hans-Wilhelm Güsgen. Die Oberbürgermeisterwahl ist zusammen mit der Europawahl am 25. Mai 2014.

HWG setzt Anregungen um

Die Hamelner Wohnungsbaugesellschaft HWG hat Anregungen aus ihrer Bewohnerbefragung umgesetzt. In der Heinestraße ist inzwischen ein überdachter Fahrradstellplatz für mindestens 14 Fahrräder und neue Hauseingänge entstanden. Die Bewohnerbefragung, die das HWG Quartiersmanagement Heinestraße von Juni bis August durchgeführt hatte, hat außerdem für vier der acht Mehrfamilienhäuser neue Haustüren zur Folge gehabt. Ergebnis der Befragung war, dass sich Mieterinnen und Mieter in der Bewohnerbefragung die Verschönerung der Außenanlagen wünschten.

Haushalt verabschiedet

Der Rat der Stadt Hameln hat gestern mit den Stimmen der Mehrheitsgruppe den Haushalt für das Jahr 2014 verabschiedet. Die Oppostionsparteien und auch Oberbürgermeisterin Susanne Lippmann verweigerten die Zustimmung. Sie hatten sich mit ihrer Forderung nach Steuererhöhungen im nächsten Jahr nicht gegen die Mehrheitgruppe aus CDU, Grünen und Unabhängigen durchsetzen können.Oberbürgermeisterin Susanne Lippmann sieht dadurch die Handlungsfähigkeit der Stadt in Gefahr. Gerechnet wird für das nächste Jahr mit einem Defizit von über 10 Millionen Euro.

Der neue Konzertflügel des Hamelner Theaters ist da.

Drei Jahre lang hat das Theater gemeinsam mit dem Freundeskreis Spenden für den neuen Konzertflügel gesammelt. Nun ist das Instrument im Theater eingezogen und wird am Sonntag, dem dritten Advent, feierlich eingeweiht. Die junge Pianistin Magdalena Müllerperth wird den Grotrian-Steinweg-Flügel mit einem hochkarätigen Programm im Theater willkommen heißen. Konzertbeginn ist um 18 Uhr im Hamelner Theater. Gespielt werden unter anderem Werke von Schostakowitsch, Beethoven, Chopin und Ravel.

Sie hören die Sendung

Die radio aktiv Nacht

es läuft...
Melody von Lost Frequencies feat. James Blunt

Wetter


Mail ins Studio

Sicherheitsabfrage:
Neun weniger drei ist gleich:

end faq

Adresse

radio aktiv e.V.
Deisterallee 3
31785 Hameln
Tel: 05151 5555 55
FAX: 05151 5555 33
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

radio aktiv

 

Niedersachsens lokale Nr. 1

 

 


©2018 Radio Aktiv