Hameln 99,3 MHz + Bad Pyrmont 94,8 MHz      im Kabel auf Programmnummer 114 (DVB-C 122 MHz)

Hessisch Oldendorf: Moko "Keller" sucht wichtigen Zeugen

Nach dem Tötungsdelikt Anfang Mai 2020 im Hessisch Oldendorfer Ortsteil Fischbeck, bei dem der 71 Jahre alte Walter S. getötet wurde, sucht die Mordkommission (Moko) "Keller" einen wichtigen Zeugen. Die bisherigen Ermittlungen haben ergeben, dass sich das Opfer, Walter S., am Vormittag des 30.04.2020 mit einer bisher unbekannten Person getroffen hat. Diese bisher unbekannte Person wird dringend gebeten, sich mit der Moko "Keller" als Zeuge in Verbindung zu setzen (Tel.: 05151/933-222), da sie dabei helfen kann, den Tagesablauf des 30.04.2020 zu rekonstruieren.

Hessisch Oldendorf: Nach LKW Unfall noch Einschränkungen

Nach dem LKW-Brand auf der B 83 bei Hessisch Oldendorf gibt es an der Unfallstelle weiter Einschränkungen für Autofahrer. Durch das Feuer wurde die Fahrbahn beschädigt es gilt dort eine Geschwindigkeitsbegrenzung. Der Anhänger des LKW war gestern Morgen in Vollbrand geraten. Pakte standen in Flammen Spraydosen explodierten. Der Fahrer konnte die Zugmaschine rechtzeitig aus dem Gefahrenbereich bringen. Menschen wurden durch das Feuer nicht verletzt. Die Straße war wegen der Löscharbeiten, der Bergung des Anhängers und der Reinigung der Straße mit Spezialmaschinen fast 8 Stunden gesperrt.

Hessisch Oldendorf: B 83 nach LKW-Brand gesperrt

Ein LKW-Brand auf der B 83 bei Hessisch Oldendorf führt seit dem Vormittag zu Verkehrsbehinderungen. Das Fahrzeug war kurz nach 09.00 Uhr in Vollbrand geraten. Die Löscharbeiten sind zwar abgeschlossen, die Straße muss jetzt aber noch mit Spezialmaschinen gereinigt werden, teilt die Polizei mit. Die Bundesstraße ist deshalb zwischen Fischbeck und Hessisch Oldendorf weiterhin voll gesperrt – wir halten sie in unseren Verkehrshinweisen auf dem Laufenden. Menschen wurden durch das Feuer nicht verletzt. Die Ursache für den Brand ist noch nicht bekannt.

Fischbeck: Orgelkonzerte in Stiftskirche finden statt

Freunde der Orgelmusik dürfen sich freuen: Die 14. Auflage der Fischbecker Orgelkonzerte in der Stiftskirche findet statt. Allerdings unter speziellen Sicherheits-und Hygienemaßnahmen. Die Besucherzahl wird auf 60 beschränkt, Maske und Abstand sind Pflicht. Die Abende seien auf die Konzerte beschränkt, auf ein Rahmenprogramm werde verzichtet sagt Äbtissin Katrin Woitack. Geplant sind fünf Orgelkonzerte zwischen Juli und September. Die Reihe beginnt am 13. Juli, wenn Christian Joppich aus Osnabrück Orgelmusik des 17. und 18. Jahrhunderts spielen wird. Für angemeldete Besucher öffnet die Stiftskirche dann um 19 Uhr.

Hessisch Oldendorf: Mehrere Bäume im Stadtwald beschädigt - Polizei ermittelt

Im Stadtwald - postalisch Unter der Tanne - haben unbekannte Täter mehrere Bäume und Sträucher beschädigt. Mindestens zwei kleinere Bäume wurden ganz gefällt. Eine Mitarbeiterin der Stadt hatte die Beschädigungen am vergangenen Dienstag (16.06.2020) festgestellt. Die Stadt Hessisch Oldendorf hat Strafanzeige erstattet. Die Polizei ermittelt wegen Sachbeschädigung. Der Tatzeitraum kann nicht näher eingegrenzt werden. Einen Tatverdacht gibt es derzeit nicht. Hinweise nimmt die Polizei Hessisch Oldendorf entgegen unter der Telefonnummer 05152/94749-0.

Sie hören die Sendung

Das radio aktiv Wochenende

es läuft...
Waitress von BOY

Wetter


Mail ins Studio

Sicherheitsabfrage:
Neun weniger drei ist gleich:

end faq

Adresse

radio aktiv e.V.
Deisterallee 3
31785 Hameln
Tel: 05151 5555 55
FAX: 05151 5555 33
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

radio aktiv -

Niedersachsens lokale Nr. 1

 

Bürgerradio für das Weserbergland



©2020 Radio Aktiv