Hessisch Oldendorf: Wer hat Andreas Habermann gesehen?

Veröffentlicht am Dienstag, 15. Oktober 2019 13:04

UPDATE: Nach der Suchaktion eines Mannes aus Weibeck ist nun klar: Der 54-Jährige ist tot. Die Polizei hatte heute Mittag um die Mithilfe bei der Suche nach einem vermissten Mann aus Hessisch Oldendorf gebeten. Nun ist dieser tot aufgefunden worden. Nähere Angaben machte die Polizei dazu jedoch nicht.

 

Die Polizei sucht aktuell nach dem 54-jährigen Andreas Habermann aus Weibeck. Der Mann aus Hessisch Oldendorf wurde zum letzten Mal am Sonntagabend gegen 23 Uhr von Angehörigen gesehen. Da hielt er sich an seinem Wohnsitz in Weibeck auf. Andreas Habermann ist circa 1,80m groß und schlank. Er trägt eine schwarze Jogginghose der Marke Adidas, einen schwarzen Pullover und weiße Schuhe. Habermann hat zudem weder Geld noch ein Handy bei sich. Ein Bild des Vermissten finden Sie auch auf unserer facebook-Seite oder direkt bei der Polizei (https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/57895/4401672?utm_source=directmail&utm_medium=email&utm_campaign=push). Hinweise, wo sich Andreas Habermann aus Weibeck derzeit aufhält, nimmt die Polizei in Hameln unter der Telefonnummer 05151/933-222 entgegen.