Hessisch Oldendorf: Jagd in Naturwaldförsterei Hohenstein

Veröffentlicht am Dienstag, 26. November 2019 19:44

Das Niedersächsische Forstamt Oldendorf weist auf eine Jagd morgen, am 27. November in der Naturwaldförsterei Hohenstein hin. Betroffen sind die Waldbereiche zwischen den Ortschaften Rohdental, Langenfeld und Zersen. Das Gebiet ist gesperrt. Die Sperrung wird im Laufe des Donnerstags (28.) aufgehoben. Auch der Wanderparkplatz Kreuzsteinquelle ist bis dahin gesperrt. Die Landesforsten appellieren an alle Verkehrsteilnehmer, in diesem Bereich besonders aufmerksam zu fahren und auf Wild und Jagdhunde zu achten. Die zulässige Geschwindigkeit ist auf der K 85 zwischen Segelhorst und Langenfeld, sowie den Gemeindestraßen im Bereich Barksen und Zersen in Richtung Langenfeld morgen, 27.11 zwischen 10 und 17 Uhr auf 30 km/h reduziert.