Hameln 99,3 MHz  •  Bad Pyrmont 94,8 MHz  •  Bad Münder 107,2 MHz  •  Digitales Kabel – Netz Hameln 122 MHz

Hessisch Oldendorf: CDU-FDP Gruppe im Stadtrat fordert Hilfe

Die Gruppe CDU-FDP im Stadtrat Hessisch Oldendorf hat einen Eilantrag gestellt, zur kurzfristigen Bereitstellung von finanziellen Mitteln als Nothilfe für die Sünteldörfer. Außerdem soll laut Antrag der Gruppe ein „Nothilfetopfs“ in Höhe von 25.000 € für unerwartete Ereignisse geschaffen werden. Die letzten Tage hätten in Hessisch Oldendorf, in allererster Linie aber in den Sünteldörfern, gezeigt, wie anfällig diese für unerwartete Ereignisse wie Starkregen sind. Einmal mehr werde dadurch bewusst, wie wichtig ein schnelles und unbürokratisches Handeln und Helfen sei. Die Bereitstellung der finanziellen Mittel könnten hierbei aus bisher überschüssigen und nicht verwendeten Haushaltsmitteln erfolgen, heißt es weiter. Außerdem fordert die Gruppe CDU-FDP die Schaffung eines „Nothilfetopfs“ in Höhe von 25.000 €. Das Geld könnte eine Hilfe sein z. B. nach Starkregen, Feuer, Blitzeinschlag, Vandalismus, Unfällen oder andere unvorhersehbaren Ereignissen. Es solle ohne formelle Hindernisse über die Ortsbürgermeisterinnen und Ortsbürgermeister zur Verfügung gestellt werden können.

Sie hören die Sendung

Der radio aktiv Abend

es läuft...
Gone Are the Days von Kygo feat. James Gillespie

Wetter


Mail ins Studio

Sicherheitsabfrage:
Neun weniger drei ist gleich:

end faq

Adresse

radio aktiv e.V.
Deisterallee 3
31785 Hameln
Tel: 05151 5555 55
FAX: 05151 5555 33
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

radio aktiv -

Niedersachsens lokale Nr. 1

 

Bürgerradio für das Weserbergland



©2021 Radio Aktiv