Sozialer Senioren Dienst als Leuchtturmprojekt ausgezeichnet

Veröffentlicht am Donnerstag, 12. Dezember 2013 15:52

Der kommunale Energiedienstleister Westfalen Weser Energie hat an 100 Vereine und Initiativen Förderpakete für die Umsetzung ihrer Projektideen verliehen. Der Soziale Senioren Dienst g.UG. (=gemeinnützige Unternehmergesellschaft) aus Hessisch Oldendorf gehört zu den zehn besonders geförderten Projekten. Der Soziale Senioren Dienst will Ehrenamtliche zu Seniorenbegleitern ausbilden. Diese sollen Senioren und Behinderte, die im ländlichen Raum leben und kein Auto haben, Teilhabe am sozialen und kulturellen Leben ermöglichen. Auf diese Weise soll ein Beitrag zur Verbesserung der Lebensqualität der Zielgruppen geleistet werden. Die Ausbildung zum Seniorenbegleitererfolgt im Verbund mit der Erwachsenenbildung Hameln-Pyrmont. Die Gewinnung und Qualifizierung von Seniorenbegleitern in ländlichen Regionen ist angesichts des demografischen Wandels sinnvoll und hilfreich, war sich die Jury einig, und förderte diese Idee mit 5.000 Euro.