Hameln 99,3 MHz  •  Bad Pyrmont 94,8 MHz  •  Bad Münder 107,2 MHz  •  Digitales Kabel – Netz Hameln 122 MHz

Hessisch Oldendorf: Torsten Schulte verzichtet auf Ratsmandat

Der langjährige Kreistagsabgeordnete und Hessisch Oldendorfer Ratsherr Torsten Schulte zieht sich aus der Kommunalpolitik zurück. Für den Kreistag Hameln-Pyrmont hatte der Grünenpolitiker nicht mehr kandidiert. Dort war er von Landrat Dirk Adomat bereits verabschiedet worden. Jetzt hat Schulte bekanntgegeben, dass er sein Mandat im Stadtrat Hessisch Oldendorf nicht annehmen wird. Schulte begründet seinen Rückzug mit persönlichen und beruflichen Gründen. Beruflich sei er stark eingebunden. Nebenberuflich bewirtschaftet Schulte, gemeinsam mit seinem Sohn, den Hof seiner Eltern. Schulte plant jetzt einige persönliche Projekte umzusetzen, für die es bisher keine Zeit gegeben habe und möchte mehr Zeit mit der Familie verbringen.

Großenwieden: Schließung der Kita aufgrund einer Corona-Infektion

In der Kindertagesstätte Großenwieden gibt es eine Corona-Infektion. Die Stadt Hessisch Oldendorf hat die Einrichtung ab heute geschlossen, um eine Weiterverbreitung der Infektion zu vermeiden. Die Schließung der gesamten Kindertagesstätte Großenwieden wurde notwendig, da gruppenübergreifende Kontakte stattgefunden haben und weitere Infektionen in den betroffenen Gruppen nicht ausgeschlossen werden können.

Hessisch Oldendorf: Aktion "Weihnachtswunsch" auch in diesem Jahr wieder

Ziel ist es, die auch in Hessisch Oldendorf existierende Armut wahrzunehmen und betroffenen Menschen einen materiellen Wunsch in Höhe von maximal 30 Euro zu erfüllen, heißt es vom Kinder- und Familienservicebüro. Unterstützt wird die Aktion vom Werbering, der Sparkasse Hameln-Weserbergland und der Tafel in Hessisch Oldendorf. Für Kinder bis zum Alter von 17 Jahren, aber auch für Einzelpersonen mit Wohnort im Stadtgebiet mit nachgewiesener Bedürftigkeit kann ab dem 11. November im Rathaus, Raum 201 (Frau Wagener, Telefon 05152 / 782 212), - solange der Vorrat reicht - eine anonymisierte Wunschkarte ausfüllt werden, die dann ab dem 25. November im Foyer der Sparkasse am Weihnachtsbaum aushängt. Die Registrierungen sind am 11.11.21 in der Zeit von 14:00 – 16:00, am 12.11.21 in der Zeit von 09:00 – 11:00 Uhr und am 19.11.21 in der Zeit 09:00 – 11:00 Uhr sowie nach vorheriger Vereinbarung bei Wagener möglich. Menschen, die bei dieser Aktion mitmachen möchten, nehmen sich eine Karte ab, deren darauf eingetragenen Wunsch sie erfüllen möchten. Sie besorgen das Geschenk und liefern es verpackt und mit der sichtbaren ID-Nummer der Karte versehen bis zum 10. Dezember zu den Bürozeiten ab. Das Familien- und Kinderservicebüro organisiert die Verteilung in einer zentralen Veranstaltung. Die Anzahl der Wunschkarten ist auf insgesamt 100 Stück begrenzt. Weitere Informationen gibt es beim Familien- und Kinderservicebüro im Rathaus der Stadt Hessisch Oldendorf, Stephanie Wagener, Telefonnummer 05152 / 782 212, email Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! .                                                                   

Hameln/Hessisch Oldendorf: Ein Verkehrsunfall, entlaufene Pferde und eine angebrannte Haxe halten die Rettungskräfte auf Trab

Ein Unfall hat gestern Nachmittag in Hameln zu Verkehrsbehinderungen auf der Pyrmonter Straße geführt. Im Bereich Fort Luise war es zu einem Unfall gekommen, bei dem zwei Frauen leicht verletzt wurden. Entlaufene Pferde haben gestern am frühen Nachmittag die Polizei in Hessisch Oldendorf beschäftigt. Im Bereich Segelhorst waren mehrere ausgebrochene Pferde gemeldet worden. Mit Hilfe der Feuerwehr gelang es, die Ausreißer auf einem Feldweg einzufangen und wieder sicher auf ihre Koppel zu bringen. Die Hamelner Feuerwehr ist gestern Nachmittag zu einem Einsatz in den Reimerdeskamp alarmiert worden. Gemeldet wurde ein Feuer in einer Wohnung. Vor Ort stellte sich allerdings heraus, dass lediglich Essen auf einem Herd, in diesem Fall eine Haxe, angebrannt war. Personen kamen nicht zu Schaden.

Hessisch Oldendorf: "HO genießt" in der Langen Straße

Heute wird in Hessisch Oldendorf wieder das „Kleine Fest in der Langen Straße“ gefeiert.   Die Idee dazu hatte der Verein „Werbering“ mit der Stadt Hessisch Oldendorf, um die Menschen nach der langen Zeit der Lockdowns wieder zusammen zu bringen und um die Innenstadt zu beleben. Viele Gewerbetreibende der Langen Straße gestalten das Fest aktiv mit. Das Thema des Festes heute ist: „HO genießt“. Beim vierten „Kleinen Fest in der Langen Straße“ verwandelt sich die Lange Straße in eine „Genuss-Meile“ mit Gourmet-Ständen, einer langen Tafel, Aktionen für Kinder und Live-Musik von 16 bis 19 Uhr. Der Eintritt ist frei. Auch die Geschäfte bleiben bis 19 Uhr geöffnet. 

Sie hören die Sendung

Die radio aktiv Nacht

es läuft...
The Business von Tiësto

Wetter


Mail ins Studio

Sicherheitsabfrage:
Neun weniger drei ist gleich:

end faq

Adresse

radio aktiv e.V.
Deisterallee 3
31785 Hameln
Tel: 05151 5555 55
FAX: 05151 5555 33
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

radio aktiv -

Niedersachsens lokale Nr. 1

 

Bürgerradio für das Weserbergland



©2021 Radio Aktiv