Im Studio: Jan Hampe

Jan Hampe

UKW  99,3 + 94,8     Kabel 102,9

Hessisch Oldendorf: Bald ein Dorfgemeinschaftshaus in Hessisch Oldendorf?

Der stellvertretende Ortsbürgermeister von Hessisch Oldendorf Hans-Jürgen Hoffmann macht sich dafür stark, dass es in der Kernstadt ein Dorfgemeinschaftshaus gibt. Viele Hessisch Oldendorfer Ortsteile haben ein Dorfgemeinschaftshaus, dass den Bürgern in der Kernstadt keins zur Verfügung steht damit will sich Hoffmann nicht abfinden. Dorfgemeinschaftshäuser würden sowohl das Vereinsleben fördern, als auch die Identifikation der Bürger mit dem Ort stärken. Einen entsprechenden Antrag hat er jetzt bei der Ortsratssitzung gestellt.

Hessisch Oldendorf: Segelhorst ist Sieger beim Breitbandausbau

Im Hessisch Oldendorfer Ortsteil Segelhorst haben knapp 76% der Haushalte einen Vertrag mit dem Breitbandausbauer htp abgeschlossen. Damit ist Segelhorst Sieger des vom Landkreis ausgerufenen Wettbewerbs im Rahmen seines Glasfaserausbaus. Dahinter liegen Wickbolsen mit 72,09 und Zersen mit 70,91 %. Die weiteren Orte, in denen die Vermarktungsphase bereits abgeschlossen ist, liegen den Angaben zufolge deutlich darunter, aber in allen wurde die geforderte Mindestquote von 40 Prozent erreicht. Der Landkreis hatte für das Dorf, das in der Vermarktungsphase die höchste Abschlussquote erreicht, für jedes erreichte Prozent 10 Euro für die Dorfgemeinschaft ausgelobt. Den Siegerorten wurden jetzt ihre Prämien im Rahmen einer kleinen Feierstunde durch Landrat Tjark Bartels und htp-Geschäftsführer Thomas Heitmann persönlich überreicht.

Hessisch Oldendorf: Ausbau Glasfasernetz hat begonnen

Auch in Hessisch Oldendorf hat der Ausbau des Glasfasernetzes für schnelles Internet begonnen. Als erster Stadtteil wird Barksen an das Glasfasernetz angeschlossen. Die Arbeiten haben Mitte Februar begonnen. Sie sollen nach Auskunft des ausführenden Unternehmens voraussichtlich Ende April abgeschlossen sein. Als weitere Ausbauschritte werden seit dieser Woche die Überlandtrassen von Barksen nach Zersen und in Richtung Hessisch Oldendorf verlegt. Danach folgt der Ausbau in Zersen. In den Dörfern werden die Kabel im Bürgersteig oder Straßenseitenraum verlegt. Damit sei gewährleistet, dass der Verkehr weiter fließen kann und die Grundstücke zugänglich bleiben, heißt es. Sollte es doch zu Problemen kommen, steht im Hessisch Oldendorfer Rathaus ein Ansprechpartner bereit (Andreas Kostosz, Telefon 05152 / 782 218).

Hessisch Oldendorf: Umrüstung auf LED geht voran

In Hessisch Oldendorf geht die Umrüstung der Straßenbeleuchtung auf LED-Lampen weiter voran. Nachdem im letzten Jahr mit dem Austausch von 220 Laternen begonnen wurde, stehen in diesem Jahr weitere fast 300 Umrüstungen an.Mit der Umrüstung will die Stadt die Energieeffizienz steigern. Nach einer Modellrechnung kann damit der CO2-Ausstoss über einen Zeitraum von zehn Jahren von über 750 Tonnen auf 174 Tonnen reduziert werden.

Hessisch Oldendorf: Glasfaserausbau in Höfigen/Texas - heute Beratungstag

Das mit dem Glasfaserausbau beauftragte Unternehmen htp bietet heute, am Montag in Höfingen und Texas einen Beratungstag zum Ausbau des schnellen Internets. Der Beratungstag findet im Dorfgemeinschaftshaus Höfingen für Interessierte aus den beiden Ortschaften statt. Der Glasfaserausbau erfolgt im Auftrag des Landkreises Hameln-Pyrmont. Um an das schnelle Internet angeschlossen zu werden, müssen in den ausgewiesenen Ausbauabschnitten mindestens 40 Prozent der Haushalte einen Vertrag abschließen. Bislang wurde diese Mindestquote in allen Ortschaften, in denen die Abschlussfrist bereits abgelaufen ist, erreicht oder sogar deutlich überschritten. Der Beratungstag heute im Dorfgemeinschaftshaus Höfingen geht von 17.00 – 21.00 Uhr.

Sie hören die Sendung

Der radio aktiv Morgen

es läuft...
Gebt alles von Cassandra Steen

Wetter


Mail ins Studio

Sicherheitsabfrage:
Neun weniger drei ist gleich:

end faq

Adresse

radio aktiv e.V.
Deisterallee 3
31785 Hameln
Tel: 05151 5555 55
FAX: 05151 5555 33
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

radio aktiv

 

Niedersachsens lokale Nr. 1

 

 


©2019 Radio Aktiv