UKW  99,3 + 94,8     Kabel 102,9

Nachdem die Umwandlung in eine integrierte Gesamtschule kein Thema mehr ist, hat die Kreisverwaltung einen neuen Vorschlag gemacht. An die Oberschule soll jetzt eine Fachoberschule angegliedert werden, und zwar eine Außenstelle der Hamelner Eugen-Reintjes-Schule, sagte der Leiter des Kreisschulamtes Clemens Gebauer. Damit solle eine Verzahnung zwischen Oberschule und beruflicher Bildung geschaffen werden.

Die Polizei Hessisch Oldendorf sucht Zeugen für einen versuchten Einbruch. Ziel war ein Blumengeschäft mit angeschlossener Lotto-Annahmestelle in der langen Straße. Der oder die unbekannten Täter hatten in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag versucht, gewaltsam in das Geschäft einzudringen, da dies misslang ihr Vorhaben aber abgebrochen. Hinweise zu verdächtigen Personen oder Aktivitäten nimmt die Polizeistation in Hessisch Oldendorf entgegen. Tel: 05152 /947 490

Die Firma ARCHEA Biogastechnologie GmbH hat eine Biogasanlage in Südbrasilien mitentwickelt. Geschäftsführer Oliver Nacke hat die Anlage in der brasilianischen Stadt Pomerode jetzt offiziell an den örtlichen Betreiber übergeben. Die Anlage ist ein Gemeinschaftsprojekt von deutschen und brasilianischen Partnern und die erste ihrer Art in Brasilien, bei der deutsche Umwelttechnologie auf die spezifischen Verhältnisse des tropischen Landes angepasst wurde. Nacke bezeichnete das Gesamtkonzept als einmalig. Die bisher in offenen Becken gelagerte Schweinegülle werde mit der Biogasanlage in Erdgas sowie mit einer Trocknungsanlage und Nachrotte in festen Dünger umgewandelt. Der Dünger werde direkt von der Anlage vermarktet. Die Nachfrage dafür sei in Brasilien sei sehr groß. Auch die Firma Biogaspark Deutschland aus Bückeburg hat sich wesentlich an der Anlage beteiligt.

In Fuhlen bei Hessisch Oldendorf ist heute Nacht ein Autofahrer in das Dorfgemeinschaftshaus gefahren. Zwei Partygäste wurden leicht verletzt - Der Autofahrer wurde ins Krankenhaus gebracht. Aufgrund von Atemnot habe der 73-Jährige unkontrolliert auf das Gaspedal gedrückt – somit ist das Auto in die Hauswand gekracht. Die Feuerwehren Hessisch Oldendorf und Fuhlen waren im Einsatz, um die Lücke in der Hauswand zu verschließen. Einsturzgefahr habe nicht bestanden, so die Feuerwehr.

Viele Monate wurden in Fischbeck Taufen, Trauungen, Trauerfeiern und Gottesdienste nicht mehr von Glocken eingeläutet – denn zwei der sieben Glocken mussten saniert werden. Die eine stammt aus dem Jahr 1200, die andere aus der Barockzeit, aus dem Jahr 1781. Auch der Glockenstuhl – also das Tragwerk, in dem die sieben Glocken hängen, sollte erneuert werden und ganz aus Holz gefertigt werden. Das schaffte Platz für eine achte Glocke, die den Gesamtklang verbessern soll. Und heute war es endlich soweit: Die sanierte und die neue Glocke wurden in Fischbeck begrüßt, und „das ist ein großartiges Gefühl“ sagt Fischbecks Pastor Matthias Voigt. Morgen, am Mittwoch, werden die Glocken in den Glockenstuhl transportiert. Eingeweiht wird die neue Glocke am 5. Oktober in einem Festgottesdienst im Beisein des Präsidenten der Klosterkammer Hannover, Hans-Christian Biallas.

Sie hören die Sendung

Die radio aktiv Nacht

es läuft...
Girls Like You von Maroon 5

Wetter


Mail ins Studio

Sicherheitsabfrage:
Neun weniger drei ist gleich:

end faq

Adresse

radio aktiv e.V.
Deisterallee 3
31785 Hameln
Tel: 05151 5555 55
FAX: 05151 5555 33
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

radio aktiv

 

Niedersachsens lokale Nr. 1

 

 


©2018 Radio Aktiv