Hameln 99,3 MHz  •  Bad Pyrmont 94,8 MHz  •  Bad Münder 107,2 MHz  •  Digitales Kabel – Netz Hameln 122 MHz

Fischbeck: Integrative Kindertagesstätte wegen Corona-Fall Donnerstag und Freitag geschlossen

Die Integrative Kindertagesstätte in Fischbeck ist heute und morgen geschlossen. Grund ist ein positiv bestätigter Corona-Fall bei einem Elternteil. Die Stadt Hessisch Oldendorf hat die Einrichtungen zunächst heute und Morgen (Donnerstag und Freitag) geschlossen, um eine evtl. Weiterverbreitung der Infektion zu vermeiden. Die Schließung der gesamten Einrichtung in Fischbeck wurde notwendig, da durch noch ausstehende Testergebnisse eine Übertragung der Infektion in andere Gruppen nicht ausgeschlossen werden kann.

Hameln/Fischbeck: Der ungeklärte Mordfall in Fischbeck beschäftigt nach wie vor die Hamelner Polizei

Vor mehr als zwei Wochen war der Fall des 71-Jährigen, der am 1. Mai vergangenen Jahres in seiner Wohnung erschossen wurde, in der ZDF-Sendung, „Aktenzeichen-XY ungelöst“ vorgestellt worden. Die Ermittler erhofften sich durch die große Reichweite der Sendung neue Ermittlungsansätze und Hinweise. Wie die Polizei auf Anfrage von radio aktiv mitteilte, sind inzwischen 40 bis 50 Hinweise eingegangen. Dadurch hätten sich auch neue Ermittlungsansätze ergeben, aber noch kein Durchbruch.

Hessisch Oldendorf: Weiter Unstimmigkeiten innerhalb der SPD

Der SPD-Stadtverband Hessisch Oldendorf hat sich in einer schriftlichen Stellungnahme von dem Beschluss der SPD-Ortsratsfraktion ausdrücklich distanziert. Der Vorsitzende der SPD-Ortsratsfraktion in Hessisch Oldendorf, Claus Clavey, hatte vergangene Woche erklärt, dass sechs der acht Mitglieder der SPD-Ortsratsfraktion die Zusammenarbeit mit zwei SPD-Kollegen bis auf weiteres ablehnen. Das Ausschließen vor Fraktionsmitgliedern sei aus Sicht des Stadtverbandes der falsche Weg. Man gewinne damit keine Mehrheiten, sondern spalte, sagte der Stadtverbandsvorsitzende Sven Sattler. Es sei wichtig in der Diskussion zu bleiben. Es gebe Bereiche, die überregional wichtig seien – dort müsse man differenzieren, so Sattler weiter. Es könne passieren, dass Ortsratsinteressen durch Diskussionen und Entscheidungen auf Stadtratsebene auch überfraktionell verworfen werden.

Hessisch Oldendorf: Sachbeschädigung im Münchhausenpark - Zeugen gesucht

Dort wurde am Freitagabend zwischen 21.00 und 23.30 Uhr ein Sportgerät offensichtlich mutwillig beschädigt. Des Weiteren war die Sportanlage mit Glasflaschen, Pappbechern, Zigarettenresten und diversen anderem Müll verunreinigt worden. Der Schaden wird auf 1.000 Euro geschätzt. Ein Anwohner hatte zuvor beobachtet, wie eine Gruppe Jugendlicher gegen 21.00 Uhr auf dem Parkplatz Südwall ein Toilettenhäuschen umgeschmissen und ein Schild auf die Fahrbahn geworfen haben sollen. Danach sei die Gruppe in Richtung des Münchhausenparks gegangen. Bei der Gruppe soll es sich um 5-6 Jugendliche gehandelt haben, wobei ein Mädchen dieser Gruppe eine auffällig weiße Jacke trug. Die Polizei Hess. Oldendorf sucht nun weitere Zeugen und nimmt Hinweise unter der Telefonnummer 05152/94749-0 entgegen.

Hessisch Oldendorf: PKW-Brand in Steinbrinksweg

In Hessisch Oldendorf ist am Donnerstagabend ein PKW in Brand geraten. Das Fahrzeug war im Steinbrinksweg abgestellt. Der Alarm ging kurz vor 22.00 Uhr ein. Die Feuerwehr hat das Fahrzeug abgelöscht. Ursache für das Feuer könnte nach ersten Informationen ein technischer Defekt gewesen sein.

Sie hören die Sendung

Die radio aktiv Nacht

es läuft...
radio aktiv aktuell - das Weserbergland-Wetter

Wetter


Mail ins Studio

Sicherheitsabfrage:
Neun weniger drei ist gleich:

end faq

Adresse

radio aktiv e.V.
Deisterallee 3
31785 Hameln
Tel: 05151 5555 55
FAX: 05151 5555 33
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

radio aktiv -

Niedersachsens lokale Nr. 1

 

Bürgerradio für das Weserbergland



©2021 Radio Aktiv