UKW  99,3 + 94,8     Kabel 102,9

In Rohden ist ein Mann von einem rollenden PKW eingeklemmt und schwer verletzt worden. Beim Beladen des Autos mit Sperrmüll war der Wagen offenbar trotz angezogener Bremse ins Rollen gekommen. Um das Auto zu stoppen, versuchte der Mann durch die Fahrertür in den Wagen zu gelangen. Zu diesem Zeitpunkt rutschte das Auto aber bereits in den Straßengraben. Der Mann wurde eingeklemmt. Die Feuerwehr musste das Fahrzeug aus dem Graben heben, um den 36jährigen zu befreien. Er wurde mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik nach Hannover geflogen.

Der Hessisch Oldendorfer Verein „Reise der Hoffnung“ bereitet sich auf seine nächste große Fahrt vor. Anfang nächsten Jahres startet Burkhard Hildebrandt mit seinem Fiat 500 von Südafrika nach Hameln. Mit seiner Reise möchte Hildebrandt auf das Thema Aids aufmerksam machen und so seinen Beitrag dazu leisten, dass die Krankheit nicht totgeschwiegen wird. Er selbst ist seit einem Arbeitsunfall 1994 mit dem Virus infiziert. Sein erstes Projekt startete im Jahr 2010, als er mit seinem Fiat 500 quer durch die Sahara gefahren ist. Mit seinem Verein Reise der Hoffnung e.V. hat er sich zur Aufgabe gemacht Mut und Zuversicht zu verbreiten und seinen Leidensgenossen zu helfen, sich nicht aufzugeben. Landrat Tjark Bartels lobte das Engagement. Weitere Informationen sind unter www.reise-der-hoffnung.info erhältlich.

Jetzt ist es offiziell: Zur Wahl des Bürgermeisters in Hessisch Oldendorf treten drei Kandidaten an: Harald Krüger (SPD), Jochen Huch (parteilos, unterstützt durch die CDU) und Brian Boyer (parteilos). Der Gemeindewahlausschuss hat am Dienstagabend die Wahlvorschläge geprüft und zur Wahl zugelassen, wie der stellvertretende Gemeindewahlleiter Wolfgang Linde mitteilte.

Jetzt ist es offiziell: Zur Wahl des Bürgermeisters in Hessisch Oldendorf treten drei Kandidaten an: Harald Krüger (SPD), Jochen Huch (parteilos, unterstützt durch die CDU) und Brian Boyer (parteilos). Der Gemeindewahlausschuss hat am Dienstagabend die Wahlvorschläge geprüft und zur Wahl zugelassen, wie der stellvertretende Gemeindewahlleiter Wolfgang Linde mitteilte.

Niedersachsens Minister Olaf Lies macht Station im Weserbergland.Am 28. August kommt der Landesminister für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr im Rahmen seiner Sommerreise nach Hessisch Oldendorf.Geplant ist ein Wirtschaftsdialog im Café Bessmann . Thema wird unter anderem sein: Die leistungsfähige Internet-Anbindung der 24 Ortsteile; laut Bürgermeister Harald Krüger ein besonders wichtiges Thema: Die Breitband-Versorgung sei Voraussetzung für einen nachhaltigen Unternehmenserfolg und auch entscheidendes Kriterium bei der Wohnortwahl. Das Wirtschaftsministerium könnte entscheidende Rahmenbedingungen positiv beeinflussen.

Sie hören die Sendung

Der radio aktiv Nachmittag

es läuft...
Supergirl von Anna Naklab feat. Alle Farben & Younotus

Wetter


Mail ins Studio

Sicherheitsabfrage:
Neun weniger drei ist gleich:

end faq

Adresse

radio aktiv e.V.
Deisterallee 3
31785 Hameln
Tel: 05151 5555 55
FAX: 05151 5555 33
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

radio aktiv

 

Niedersachsens lokale Nr. 1

 

 


©2018 Radio Aktiv