UKW  99,3 + 94,8     Kabel 102,9

Hessisch Oldendorf: Kampf gegen Kita-Mangel

Der Stadt Hessisch Oldendorf fehlen Kita-Plätze. Um den Bedarf an Kita-Plätzen zu decken, werden nun die Planungen für einen Neubau- und Anbaumaßnahmen vorangebracht. Bis zur Eröffnung einer neuen Kindertagesstätte werden allerdings noch mindestens 2 Jahre vergehen. Aktuell wird noch nach geeigneten Standorten gesucht, sagt Sven Sattler, der Vorsitzende des Planungsausschusses.

Hess.Oldendorf: Last -minute-Verkauf für Ferienpass gestartet

Beim Hessisch Oldendorfer Ferienpass startet heute Juni, der „Last-minute-Verkauf“ An diesem Tag können in der Zeit von 14 bis 16 Uhr im Kinder- und Jugendhaus HO13 Hessisch Oldendorf frei gebliebene Plätze bei diversen Veranstaltungen des Ferienpasses gebucht werden. Dabei ist die Reihenfolge des Eingangs der Anmeldungen bei den Restplätzen entscheidend. Listen mit Übersichten über die noch buchbaren Plätze hängen im Rathaus und im Kinder- und Jugendhaus HO13 aus. Auch unter www.hessich-oldendorf.de kann man sich über die Listen der Restplätze informieren. Informationen können auch bei Tarik Oenelcin Telefon 05152 / 782 – 156 erfragt werden. Wer nur an der Ferienpass-Card mit ihren Vergünstigungen interessiert ist, kann diese jederzeit zu den Öffnungszeiten des Rathauses bis zum Ferienende bei der Stadtjugendpflege erwerben.

Hessisch Oldendorf: Ferienpass geht in den "Last-minute-Verkauf"

Beim Ferienpass startet morgen, 19. Juni, der „Last-minute-Verkauf“ An diesem Tag können in der Zeit von 8 bis 12 Uhr und von 14 bis 16 Uhr im Kinder- und Jugendhaus HO13 Hessisch Oldendorf frei gebliebene Plätze bei diversen Veranstaltungen des Ferienpasses gebucht werden. Dabei ist die Reihenfolge des Eingangs der Anmeldungen bei den Restplätzen entscheidend. Listen mit Übersichten über die noch buchbaren Plätze werden ab dem 13. Juni (Donnerstag) im Rathaus und im Kinder- und Jugendhaus HO13 aushängen. Auch unter www.hessich-oldendorf.de kann man sich über die Listen der Restplätze informieren. Informationen können auch bei Tarik Oenelcin Telefon 05152 / 782 – 156 erfragt werden. Wer nur an der Ferienpass-Card mit ihren Vergünstigungen interessiert ist, kann diese jederzeit zu den Öffnungszeiten des Rathauses bis zum Ferienende bei der Stadtjugendpflege erwerben.

Welsede: Straßenbauarbeiten in der Welseder Straße in Hessisch Oldendorf sorgen für Verkehrsbehinderungen

Bis zum 19. Juni werden in der Langen Straße / Welseder Straße ab dem Kreisverkehrsplatz „Mühlenbachstraße/Lange Straße/Münchhausenring“ bis zum Stadtteil Welsede in mehreren Abschnitten Straßenschäden beseitigt. Die Verkehrsreglung erfolgt überwiegt mittels Verkehrsampeln. Die beiden Einmündungen der Straße Westertor in die Welseder Straße werden jeweils im Wechsel in dem Zeitraum für einen Tag gesperrt. Dem Busverkehr wird es jedoch ermöglicht, trotz der Baustelle die Haltestelle in der Straße Westertor anzufahren. Beeinträchtigungen des Verkehrs durch die Ampelregelung können nicht ausgeschlossen werden.

Rhoden: Spenden für Sanierung in der Sporthalle Rohden gesucht

Die Duschen in der Sporthalle Rohden sind von 1973 und müssen saniert werden. Doch was so einfach gesagt ist, ist ganz und gar nicht einfach getan, denn die Kosten für ein solches Unterfangen belaufen sich auf schätzungsweise 30.000 Euro. Ortsbürgermeister Sven Sattler ist jetzt auf der Suche nach Unterstützung. Die Kosten erhöhen sich noch einmal, da es Anfang des Jahres in der Sporthalle zu einem Wasserrohrbruch kam, der nur notdürftig geflickt wurde. Nach den Sommerferien soll die detaillierte Kostenübersicht und Sanierungsplanung feststehen. Die Duschräume in zwei Bauabschnitten zu sanieren mache Sinn, so Sattler. Zum einen könnten die Baukosten so über zwei Jahre gestreckt, aber auch gleich mit dem Bau schnell begonnen werden. Zu dem hoffe man in Rohden hofft auf einen Zuschuss durch die Stiftung von Ex-Nationalspieler Lukas Podolski für die Sanierung der sanitären Anlagen in der Sporthalle.

Sie hören die Sendung

Offener Sendeplatz

es läuft...

Wetter


Mail ins Studio

Sicherheitsabfrage:
Neun weniger drei ist gleich:

end faq

Adresse

radio aktiv e.V.
Deisterallee 3
31785 Hameln
Tel: 05151 5555 55
FAX: 05151 5555 33
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

radio aktiv

 

Niedersachsens lokale Nr. 1

 

 


©2019 Radio Aktiv