UKW  99,3 + 94,8     Kabel 102,9

Hessisch Oldendorf: Kein Halt der NordWestBahn für zwei Wochen

Wegen Bauarbeiten der DB Netz AG werden die Züge der Linie RB 77 “Weserbahn“ vom 14. bis 28. August nicht in Hessisch Oldendorf halten. Die NordWestBahn richtet einen Schienenersatzverkehr mit Bussen ein. Fahrgäste, die nach oder aus Hessisch Oldendorf reisen möchten, werden gebeten, diesen Ersatzverkehr aus Rinteln bzw. Hameln zu nutzen. Zusätzlich kommt es in Rinteln in Richtung Löhne/Bünde zu früheren Abfahrts- und Ankunftszeiten. In Rinteln und Hameln kommt es in Richtung Hildesheim zu späteren Abfahrts- und Ankunftszeiten. Die Mehrzweckbereiche in den SEV-Bussen werden für Rollstuhlfahrer und Kinderwagen frei gehalten. Eine Fahrradmitnahme ist in den Ersatzbussen generell nicht möglich. Der Ersatzfahrplan kann auf der Homepage der NordWestBahn unter www.nordwestbahn.de und in den gängigen Online-Auskunftsmedien aufgerufen werden.

Sonnental: Dorfstrukturprogramm hilft kleinen Ortschaften

Die Hessisch Oldendorfer Ortschaft Sonnental beschäftigt sich derzeit intensiv mit dem Haushaltsplan 2020. Ortsbürgermeister Jost Beckmann begrüßt es, dass mit Hilfe des Dorfstrukturprogramms den Ortschaften Mittel zur Verfügung, um eigene Vorhaben umzusetzen. Viele Maßnahmen werden in Eigenleistung durchgeführt. Mittel aus dem Dorfstrukturprogramm dienen dann lediglich zur Beschaffung des Materials.

Hessisch Oldendorf: Behinderungen zwischen Hemeringen und Lachem

 

Die Fahrbahnsanierung der Landesstraße 433 geht weiter voran. Der erste Bauabschnitt ist bis auf die Markierungsarbeiten, die unter Verkehr erfolgen werden, fertiggestellt. Dieser Abschnitt wird ab heute (05.08.) wieder für den Verkehr freigegeben.  Das teilt die Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr mit. Ebenfalls heute (05.08.) beginnt dann der nächste Bauabschnitt der Sanierungsarbeiten zwischen dem Kreisverkehr bei Hemeringen und dem Abzweig nach Lachem unter Vollsperrung. Die ausgeschilderte Umleitung erfolgt weiterhin über die Bundesstraße 83. Der Ort Lachem kann über die Kreisstraßen 26, 28 und 29 bzw. die Landesstraße 433  erreicht werden. Der zweite Bauabschnitt soll bis zum Ende der Sommerferien abgeschlossen sein.

Hessisch Oldendorf: Viele Grabstätten ungepflegt

Auf den Hessisch Oldendorfer Friedhöfen sind viele Grabstätten in ungepflegtem Zustand bzw. Grabmale nicht standsicher. Das ist die Bilanz der regelmäßigen Überprüfung des Pflegezustandes der Grabstellen und der Standfestigkeit der Grabmale. Entsprechende Hinweise seien auf den Grabstätten erfolgt, teilte die Stadt mit. Parallel dazu wird es eine amtliche Bekanntmachung geben, aus der die jeweiligen Grabstätten mit genauer Lagebezeichnung und Namen zu ersehen sind, da die zuständigen Nutzungsberechtigten bzw. die Empfänger der Grabanweisungen nicht ermittelt werden konnten.

Hessisch Oldendorf: Ferienpassangebote werden gut angenommen

Stadtjugendpfleger Tarik Onelcin zieht eine positive Zwischenbilanz des Ferienpasses. Die Veranstaltungen seien gut angelaufen, kein Kind sei zu Schaden gekommen und selbst bei heißem Wetter hätten die Kinder die Angebote gut angenommen. Von über 200 Aktionen seien rund 40 neue Aktionen im Programm. Den zahlreichen Helfern der Ferienpassaktionen gelte zudem großer Dank, so Onelcin.

Sie hören die Sendung

Der radio aktiv Morgen

es läuft...
Heroes von Måns Zelmerlöw

Wetter


Mail ins Studio

Sicherheitsabfrage:
Neun weniger drei ist gleich:

end faq

Adresse

radio aktiv e.V.
Deisterallee 3
31785 Hameln
Tel: 05151 5555 55
FAX: 05151 5555 33
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

radio aktiv

 

Niedersachsens lokale Nr. 1

 

 


©2020 Radio Aktiv