Im Studio: Pablo Blaschke

Pablo Blaschke

Hameln 99,3 MHz  •  Bad Pyrmont 94,8 MHz  •  Bad Münder 107,2 MHz  •  Digitales Kabel – Netz Hameln 122 MHz

Rohdental: Dank an Jürgen Holstein

Der Ortsrat Rohdental hat beschlossen, den Bürger Jürgen Holstein für sein vielfältiges Engagement zu ehren. Auslösender Anlass für die Ehrung ist Holsteins Müll- und Unratsammeln an den Feldwegen und Straßen rings um Welsede, sagt Rohdentals Ortsbürgermeister Sven Sattler. Als Dank und Anerkennung solle der Geehrte einen Barscheck in Höhe von 300,- Euro bekommen. Neben seinen langjährigen Aktivitäten bei der Freiwilligen Feuerwehr oder der Welseder Dorfgemeinschaft sammele Holstein bei seinen täglichen Spaziergängen pro Woche etwa zwei 200-Liter-Säcke mit Abfall ein, die dann von Mitarbeitern des Bauhofes der Stadt Hessisch Oldendorf entsorgt würden.

Hessisch Oldendorf: Heute Aktionstag "HO grillt"

In Hessisch Oldendorf lädt der Werbering heute, am Donnerstag mit Unterstützung der Stadt zum kleinen Fest in der Langen Straße ein. Und dem Motto „HO grillt“ möchten die Organisatoren ein Zeichen setzen, dass es trotz Pandemie weitergeht, dass auch ohne große Bühne in kleinem Rahmen zusammengefeiert werden kann und die Altstadt wieder zum kommunikativen Versorgungszentrum wird. An dem Aktionstag heute beteiligen sich Einzelhändler, Gastronomiebetriebe und Vereine. Das kleine Fest in der Langen Straße in Hessisch Oldendorf geht von 16.00 bis 19.00 Uhr. Auch die Geschäfte bleiben heute bis 19 Uhr geöffnet. Autofahrer sollten beachten, dass der Bereich zwischen Mittelstraße und Schulstraße ab 13 Uhr zum Aufbauen der Stände für den Autoverkehr gesperrt ist. Weitere Aktionstage sind bereits in Planung - jeweils am 1. Donnerstag eines Monats, bis einschließlich Dezember.

Hessisch Oldendorf: Ehemaliges Schullandheim - Bauleitplanung soll angepasst werden

Das ehemalige Schullandheim in Friedrichsburg – einem Ortsteil von Hessisch Oldendorf – hat einen neuen Besitzer und soll in Zukunft anderweitig genutzt werden. Der neue Eigentümer plant, das Gebäude zu sanieren und in Teilen auch umzubauen. Hier sollen in Zukunft neben Wohnraum auch Werkstätten, Ateliers und Seminarräume mit Übernachtungsmöglichkeiten entstehen. Der Planungsausschuss der Stadt Hessisch Oldendorf votierte einstimmig für die dafür notwendige Anpassung der Bauleitplanung.

 

Hessisch Oldendorf: Die Schillathöhle gehört zu den 15 besten Höhlen in Deutschland

Den ersten Platz eines Höhlenrankings des Kurzreiseportals kurz-mal-weg.de sichert sich die Teufelshöhle Pottenstein in der Fränkischen Schweiz. Die Schillathöhle kam auf Platz 12 mit 28,4 von 30 möglichen Punkten. Das Kurzreiseportal (KMW) hatte alle Schauhöhlen in Deutschland anhand verschiedener Kriterien miteinander verglichen und die Top 15 jetzt in einem Ranking vorgestellt. Für das Ergebnis zählen das Besuchererlebnis (Höhlenweglänge), der Eintrittspreis, die Infrastruktur mit nahegelegenen Parkplätzen, Bahn- und Busanbindung (bis ein Kilometer), Google-Bewertungen, das durchschnittliche Suchvolumen sowie die Hashtaganzahl auf Instagram. In jeder Kategorie wurden maximal fünf Punkte vergeben, so konnten maximal 30 Punkte erreicht werden.
Die Schillathöhle im Süntelgebirge im Weserbergland wurde 1992 bei Sprengarbeiten entdeckt und zur Schauhöhle ausgebaut. Coronabedingt hat die Höhle derzeit geschlossen. Im Regelfall entdecken Gäste auf geführten Rundgängen detailgetreue Reproduktionen frühester Felsmalerei und die unterschiedlichsten Formen von Tropfsteinen. Schauvitrinen mit Fossilien und Mineralien geben einen Blick in die Zeit der Dinosaurier. Höhepunkte sind der Märchenwald mit funkelnden Kalzitkristallen und die 3D-Diashow mit Bildern aus der benachbarten, streng geschützten Riesenberghöhle.

Hessisch Oldendorf: SPD weist Vorwürfe zurück

Es gab schon lange Streit in der Hessisch Oldendorfer SPD – kürzlich verkündete der Ortsbürgermeister, Claus Clavey, dass er und weitere Mitstreiter die SPD-Fraktionen im Kreistag, Stadt- sowie Ortsrat Hessisch Oldendorf verlassen und aus der Partei austreten. Künftig wollen sie als Unabhängige politisch tätig sein. Der Hessisch Oldendorfer SPD-Stadtverbandsvorsitzende Sven Sattler bedauert die Parteiaustritte, kann sie aber auch nicht ganz nachvollziehen. Die Gründe kenne er nur aus den Medien.
Neben den Unstimmigkeiten zwischen Stadtverband und Ortsverband hatte Clavey kritisiert, dass die vorgeschlagenen Kandidaten aus dem Ortsverein Hessisch Oldendorf bei der Aufstellung der Wahllisten nicht berücksichtigt worden seien. Dies streitet Sattler entschieden ab. Der Ortsverein habe seine Vorschläge nicht parteisatzungskonform eingereicht.

Sie hören die Sendung

Sport Aktiv -
der Sport im Weserbergland

es läuft...
radio aktiv aktuell - Nachrichten für das Weserbergland

Wetter


Mail ins Studio

Sicherheitsabfrage:
Neun weniger drei ist gleich:

end faq

Adresse

radio aktiv e.V.
Deisterallee 3
31785 Hameln
Tel: 05151 5555 55
FAX: 05151 5555 33
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

radio aktiv -

Niedersachsens lokale Nr. 1

 

Bürgerradio für das Weserbergland



©2021 Radio Aktiv