Im Studio: Alex Henke

Alex Henke

UKW  99,3 + 94,8     Kabel 102,9

Großenwieden: Fähre fährt ab morgen wieder

Der aufgrund Hochwassers eingestellte Fährbetrieb der Fähre Großenwieden wird am morgigen Samstag (23.12.2017) wieder aufgenommen. Zu beachten sind aber die regulären Einschränkungen am 25.12. (1. Weihnachtstag) und am 01.01. (Neujahr). Weitere Informationen zu den Fährzeiten sind zu finden unter https://www.hameln-pyrmont.de/faehre_grossenwieden

Hessisch Oldendorf: Einbruch in Wohnhaus

Am Montag (18.12.2017) kam es in der Zeit zwischen 16.00 und 18.30 Uhr in einem Einfamilienwohnhaus an der Straße „Zum Osterberg“ (Haddessen) zu einem Einbruch. Die unbekannten Täter hebelten die Terrassentür auf und durchsuchten anschließend sämtliche Räume. Es wurde Schmuck und Bargeld entwendet. Die Schadenshöhe steht noch nicht fest. Zeugen, die am Montagnachmittag bzw. –abend verdächtige Personen oder Fahrzeuge bemerkt haben, werden gebeten, sich unter Tel. 05152/947490 mit der Polizeistation Hess. Oldendorf in Verbindung zu setzen.

Hessisch Oldendorf: Bedauern über Umzugs-Absage

Vor zwei Tagen hat Oldendorfer Carneval Club die Traditionsveranstaltung abgesagt. Nur sieben Wagen und drei Fußgruppen hatten sich angemeldet – zu wenig, um den Karnevalsumzug zu finanzieren, hieß es. Auch der Werbering und Stadtmarketing Verein in Hessisch Oldendorf bedauert die Absage des Karnevalsumzugs 2018. Der Umzug als Höhepunkt der Veranstaltungen habe dazu beigetragen, Hessisch Oldendorf zu einer der Karnevalshochburgen in Norddeutschland zu machen, sagt Jochen Huch vom Vorstand des Vereins. Die Absage für 2018 biete allerdings auch die Chance, sich für die Zukunft neu aufzustellen. Der Karnevalsumzug des OCC sei eine gute Gelegenheit, sich der Öffentlichkeit zu präsentieren, hofft Huch auf Unterstützung aus allen gesellschaftlichen Gruppen. Die vorrübergehende Pause sollte genutzt werden, um gemeinsam die Weichen für die Zukunft des Karnevalsumzugs zu stellen. Dabei sei aber auch der Oldendorfer Carneval Club selbst gefragt. Der Verein müsse es schaffen, Unterstützer zu gewinnen und die Arbeit wieder auf mehrere Schultern zu verteilen. Informationen zum weiteren Karnevalsprogramm in Hessisch Oldendorf finden sie auf der Facebookseite des „OCC’72“.

 

Hessisch Oldendorf: TV-Koch Tim Mälzer weiht Schulküche ein

Der TV-Koch Tim Mälzer hat gestern  in Hessisch Oldendorf die neue Übungsküche in der Grundschule am Rosenbusch eingeweiht. Die Küche ist der Hauptpreis des Bundeswettbewerbs „KLASSE, KOCHEN!“, bei dem sich die Grundschule als eine von zehn Gewinnerschulen gegen über 200 Mitbewerber durchgesetzt hat. Zum Motto „Lecker und günstig – gutes Essen muss nicht teuer sein“ entwarfen die Kinder einen Leitfaden für Lebensmittel und Ernährung. Ausgerichtet wird der Wettbewerb vom Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft, Tim Mälzer und der Bertelsmann Stiftung gemeinsam mit einem Küchenhersteller.Bei der Einweihung bereiten die Schülerinnen und Schüler gemeinsam mit Tim Mälzer ein Menü zu, das sie sich im Vorfeld überlegt hatten. Dabei durften die Zutaten je Gruppe nicht mehr als zwanzig Euro kosten. Den Abschluss bildete das gemeinsame Essen der Nachwuchsköche mit dem Hamburger Gastronomen. Ziel des Wettbewerbs sei es, den Spaß am Kochen und damit mehr Wissen in Ernährungsfragen zu vermitteln, sagte Mälzer.

Hessisch Oldendorf: Aktion "Grüne Notfallkarten"

Das Seniorenbüro der Stadt Hessisch Oldendorf gibt in Kooperation mit dem Seniorenrat grüne Notfallkarten für Seniorinnen und Senioren heraus. Ziel der Aktion ist, dass bei Notfällen, insbesondere wenn bei Nacht, am Wochenende oder an Feiertagen der Notdienst oder Rettungsdienst gerufen wird, dem begleitenden Arzt sofort alle Informationen vorliegen, die es ihm ermöglichen, die richtige Behandlung einzuleiten. Vermerkt werden auf der Karte Angaben zur Krankengeschichte, zu Vorbehandlungen oder zu Medikamenten, die der Patient einnimmt. Es gibt zwei Varianten; einmal die große Version, die immer griffbereit am Telefon liegen sollte und eine kleine Faltkarte in Scheckkartenformat, die im Portemonnaie mitgeführt werden kann. Die grünen Karten sind im Rathaus der Stadt Hessisch Oldendorf kostenfrei erhältlich und werden nach den Feiertagen auch nach und nach an anderen Orten im Stadtgebiet ausliegen.

Sie hören die Sendung

Der radio aktiv Tag

es läuft...

Wetter


Mail ins Studio

Sicherheitsabfrage:
Neun weniger drei ist gleich:

end faq

Adresse

radio aktiv e.V.
Deisterallee 3
31785 Hameln
Tel: 05151 5555 55
FAX: 05151 5555 33
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

radio aktiv

 

Niedersachsens lokale Nr. 1

 

 


©2018 Radio Aktiv