UKW  99,3 + 94,8     Kabel 102,9

Hessisch Oldendorf: Drei neue Baugebiete geplant

Im Stadtgebiet Hessisch Oldendorf ist die Nachfrage nach Baugrundstücken stark gestiegen. Deshalb soll es jetzt drei neue Baugebiete geben: Zwei Baugebiete in Hessisch Oldendorf und eins in Fischbeck sollen insgesamt bis zu 90 Bauplätze bieten. Im Stadtrat hat die Politik den Aufstellungsbeschlüssen zur Bauleitplanung jetzt einstimmig zugestimmt. Die Notwendigkeit neue Baugebiete auszuweisen, sei dringend, sagt Hessisch Oldendorfs Bürgermeister Harald Krüger 

Hessisch Oldendorf: Brückensperrung ab Ende Juni

Die alte Weserbrücke zwischen Fuhlen und Hessisch Oldendorf soll ab dem 28. Juni für voraussichtlich vier Wochen voll gesperrt werden. Sie wird in dieser Zeit nur für Fußgänger und Fahrradfahrer passierbar sein. Die Sperrung für den Fahrzeugverkehr ist notwendig, damit die neue Brücke mit der Straße verbunden werden kann. Mehr als 6.000 Menschen sind dadurch für vier Wochen erheblich eingeschränkt, sagt Hessisch Oldendorfs Bürgermeister Harald Krüger. Es habe Gespräche zwischen Stadt und dem Landesbetrieb für Straßenbau gegeben, um den Zeitraum abzukürzen, aber die Sicherheitsbedingungen für die Handwerker ließen es nicht anders zu. Es könne nur unter voller Absperrung gearbeitet werden. Notfalleinsätze könnten über die alte Brücke durchgeführt werden, betont Krüger. Außerdem gebe es Überlegungen, die Betriebszeiten der Fähre in Großenwieden tagsüber auszudehnen. Die Politik hatte gehofft, dass die Brücke zumindest einseitig befahrbar bleibe. Durch die Brückensperrung sei auch ein wirtschaftlicher Schaden für die Stadt zu erwarten, befürchtet SPD-Ratsherr Sven Sattler. Jetzt sei es entscheidend, die Bürger frühzeitig zu informieren, sagt Heiko Wiebusch von der Stadt Hessisch Oldendorf.

Hessisch Oldendorf: Bauausschuss beschließt Nutzungskonzept für Pörtner-Komplex

Anfang 2015 hat der Rat der Stadt Hessisch Oldendorf das Planungskonzept „HO baut um!“ als Entwicklungsleitfaden für den Altstadtbereich beschlossen. Ein wichtiges Projekt ist der bereits seit zehn Jahren leerstehende Gebäudekomplex Pörtner in der Weserstraße. Jetzt hat der Bauausschuss einstimmig ein Nutzungskonzept beschlossen. Ein Investor habe das ganze Grundstück gekauft, sagte der Fachbereichsleiter Wirtschaft und Bauen, Heiko Wiebusch. Das ehemalige Geschäftshaus soll abgerissen werden; dort soll ein neues Wohnhaus gebaut werden. Aus dem ehemaligen Lagergebäude soll ein Haus für soziale, kulturelle oder Vereinsarbeit werden.  Förderanträge wurden bereits gestellt und genehmigt, so dass es eine Finanzierungsgrundlage für den Umbau des Lagergebäudes gibt.  Es wird laut Wiebusch mit Kosten in Höhe von rund einer Mio. Euro gerechnet, für 670.000 € gibt es Förderzusagen. Auch ein Zeitplan für die Bauvorhaben liege bereits vor. Im März 2019 soll mit dem Bau begonnen werden und im Frühjahr 2020 soll er fertig sein.

 

Hessisch Oldendorf: Baxmann Bad soll neuen Kinderspielbereich bekommen

Kinder sollen im Freibad in Hessisch Oldendorf künftig noch mehr Spaß haben… Der Spielbereich soll neugestaltet werden. Das Freibad in Hessisch Oldendorf das „Baxmannbad“ feiert in diesem Jahr sein 20jähriges Bestehen. Und weil das Kinderbecken in die Jahre gekommen ist und saniert werden muss, will die Stadtverwaltung jetzt den Kinderbereich mit einem Wasserspielgarten deutlich aufwerten. Margareta Seibert von der Stadtverwaltung hofft auf Fördermittel für die Neugestaltung. Die Politiker im zuständigen Fachausschuss (Ausschusses für Schule, Familie und Sport). haben den Vorschlag der Stadtverwaltung einstimmig befürwortet. Der Ausschussvorsitzende Andreas Hage (Grüne) Entscheiden muss noch der Stadtrat in seiner Sitzung am 14. Juni. Der neue Wasserspielgarten soll zur Badesaison 2020 fertig sein.

Fischbeck: 89-Jähriger fährt in Garagenwand

In Fischbeck hat ein 89-jähriger Autofahrer das Brems- mit dem Gaspedal verwechselt und auf diese Weise einen Unfall verursacht. Der Pkw schoss statt zu bremsen quer über die Straße und prallte gegen eine Garagenwand. Der 89-Jährige wurde leicht verletzt und mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. An Pkw und Gebäude entstand Sachschaden.

Sie hören die Sendung

Der radio aktiv Nachmittag

es läuft...
Chained to the Rhythm von Katy Perry feat. Skip Marley

Wetter


Mail ins Studio

Sicherheitsabfrage:
Neun weniger drei ist gleich:

end faq

Adresse

radio aktiv e.V.
Deisterallee 3
31785 Hameln
Tel: 05151 5555 55
FAX: 05151 5555 33
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

radio aktiv

 

Niedersachsens lokale Nr. 1

 

 


©2018 Radio Aktiv