Hameln-Pyrmont: "Goldene Ratte" wird verliehen

Veröffentlicht am Donnerstag, 03. Dezember 2015 11:57

Heute ist der Internationale „Tag der Menschen mit Behinderung“, der auf die vielfältigen Probleme und Hindernisse aufmerksam machen will, die Betroffenen das Leben oft unnötig schwer machen. Der Hameln-Pyrmonter Kreistagsabgeordnete und Initiator der Petition „Recht auf Sparen und für ein gutes Teilhabegesetz“, Constantin Grosch hält den Tag der Menschen mit Behinderung nach wie vor für notwendig. Zwar habe sich in der Vergangenheit einiges positiv verändert, allerdings sehe er auch viel Stillstand. Besondere Defizite sehe er bei der Umsetzung der Inklusion, aber auch auf dem Arbeitsmarkt. Aus Anlass des heutigen Tages verleiht der Beirat für Menschen mit Behinderung in Hameln den Inklusionspreis „Die Goldene Ratte“. Der Preis wird zum Beispiel Unternehmen verliehen, die vorbildliche Lösungen für die Beschäftigung von Menschen mit Handicaps gefunden haben.