Grüne lassen Entscheidung über Landratskandidat offen

Veröffentlicht am Montag, 10. Juni 2013 07:49

Bei der Mitgliederversammlung gestern auf dem Finkenborn in Hameln wurde dieser Punkt hinter verschlossenen Türen diskutiert. Hinsichtlich einer möglichen Entscheidung, sprach der Grünen Kreisvorsitzende Michael Maxein von etwa ein bis zwei Wochen. Die Kreistagsabgeordnete (und Grünen Fraktionsvorsitzende im Hamelner Rat) Ursula Wehrmann sprach sich für einen eigenen Kandidaten bei der Landratswahl aus. Als Grund nannte sie die wieder eingeführte Stichwahl. Die SPD hatte kürzlich Tjark Bartels als Landrats Kandidaten präsentiert. Mit wem die CDU in den Wahlkampf gehen will, ist noch offen.