Stadt Bad Pyrmont finanziert weiter Klimaschutzagentur

Veröffentlicht am Freitag, 13. September 2013 15:34

Die Stadt Bad Pyrmont will sich auch weiterhin an der Grundfinanzierung die Klimaschutzagentur Weserbergland beteiligen. Das hat der Rat der Stadt beschlossen. Quer durch alle Fraktionen wurde die Arbeit der Klimaschutzagentur in höchsten Tönen gelobt. Bad Pyrmont ist in den nächsten fünf Jahren bis 2018 mit 6.700 Euro dabei, die von den Stadtwerken Bad Pyrmont übernommen werden. Alwin Steinmeyer von der CDU forderte Bürgermeisterin Roeder auf, auf ihren Amtskollegen in Bad Münder einzuwirken, dass diese Stadt sich nun als letzte im Landkreis auch endlich an der Agentur beteilige.