Ehrung für zwei Hameln-Pyrmonter

Veröffentlicht am Mittwoch, 18. September 2013 19:28

Niedersachsens Kulturministerin Gabriele Heinen-Kljajić hat - neben anderen - auch zwei Bürgern aus Hameln-Pyrmont für ihr ehrenamtliches Engagement in der Kultur gedankt. Hans-Dieter Kreft aus Salzhemmendorf hat sich unter anderem für das Bergwerkmuseum Osterwald eingesetzt, Friedrich Wilhelm Vespermann aus Coppenbrügge hat sich für den „Bergmannsweg“ engagiert. Bei einem Festakt in der Staatsoper Hannover hat die Ministerin die beiden aus Hameln-Pyrmont und weitere 23 Frauen und Männer aus allen Teilen Niedersachsens mit einer Urkunde ausgezeichnet. Mit ihrer ehrenamtlichen Arbeit tragen viele Bürgerinnen und Bürger zum Zusammenhalt unserer Gesellschaft bei, sagte die Ministerin. Damit setzten sie sich für ein attraktives Lebensumfeld ein. Das wolle sie anerkennen.