Hameln-Pyrmont: 11 Corona-Neuinfektionen / Inzidenz 40,4

Veröffentlicht am Freitag, 22. Oktober 2021 16:35

Der Landkreis hat heute, am Freitag 11 Corona-Neuinfektionen gemeldet. Damit gibt es seit Beginn insgesamt 5.260 bestätigte Infektionen im Landkreis. Die Zahl der akuten Fälle beträgt 95. 67 Personen befinden sich in Quarantäne. Die akuten Fälle verteilen sich folgt: Hameln 49, Bad Pyrmont 18, Bad Münder 8, Hessisch Oldendorf, Salzhemmendorf und Emmerthal jeweils 6 und Aerzen 2 Fälle. Die 7-Tage-Inzidenz ist in Hameln-Pyrmont nach Angaben des RKI wieder leicht gesunken auf 40,4 (Donnerstag 41,7).