Ein Reh kommt selten allein-Polizei warnt vor Wildwechsel

Veröffentlicht am Sonntag, 28. September 2014 12:46

Die Polizei und Feuerwehr warnen verstärkt vor Wildwechsel. In den Herbstmonaten sollte man in den Dämmerstunden besonders vorsichtig fahren. In Bad Münder musste die Polizei letzte Nacht mehrmals ausfahren. Verletzt wurde bei den Wildunfällen aber niemand. Und eine Faustregel die sich jeder Autofahrer einprägen sollte: Wo ein Reh ist sind auch immer mehrere.