UKW  99,3 + 94,8     Kabel 102,9

Hameln-Pyrmont: Feuerwehreinsätze am Samstag

Am Samstag hat es für die Feuerwehren im Landkreis mehrere Einsätze gegeben. Bei Bad Pyrmont-Baarsen ist gestern Abend ein Mähdrescher in Brand geraten. Die Feuerwehr wurde kurz vor 19 Uhr alarmiert, der Brand war kurze Zeit später bereits gelöscht. Zu einem Flächenbrand auf den zurzeit trockenen Feldern kam es in diesem Fall nicht. In Salzhemmendorf musste die Feuerwehr am Samstagnachmittag zu einem Feuer in einem Waldstück ausrücken. Betroffen war eine glücklicherweise nur kleinere Waldfläche bei Osterwald. Auch dieses Feuer konnte schnell gelöscht werden. Und auch in Hameln gab es einen Einsatz für die Feuerwehr. Am Sana-Klinikum war am Abend trockenes Gestrüpp in Brand geraten.

Hameln-Pyrmont: Goldene Ratte 2018

Bereits zum sechsten Mal sucht der Beirat für Menschen mit Behinderungen des Landkreises nach Unternehmen, die Menschen mit Behinderungen einstellen und fördern. Auch in diesem Jahr läuft ein offenes Bewerbungsverfahren bis September für den Inklusionspreis, die „Goldene Ratte“. Es dürfen sich Unternehmen selbst vorschlagen. Ebenso können Beschäftigte mit und ohne Behinderung ihren Betrieb vorschlagen. Aber auch externe Personen, die ein in Frage kommendes Unternehmen kennen, haben die Möglichkeit Vorschläge beim Landkreis einzureichen, sagt Nina Schaper, stellvertretende Vorsitzende des Beirates für Menschen mit Behinderungen. 

Hameln: Sana-Klinikum entlässt Mitarbeiter der Klinik-Küche

Von einer Kündigung zum 31. Dezember, verbunden mit einer Abfindungszahlung, sind nunmehr 16 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der betroffen, so Norbert Reelsen, Personalleiter des Klinikums. Grund für die Kündigung ist ein Betreiberwechsel. Um Kündigungen zu vermeiden sei ein Übernahmeangebot des neuen Dienstleisters gemacht worden. Neun Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter haben dieses Angebot angenommen oder haben Aufhebungsverträge bzw. einen Altersteilzeitvertrag geschlossen. Der Landkreis-Hameln Pyrmont, mit seinen 49 Prozent Minderheitsanteilen, stimmte gegen eine Ausgliederung der Küche und den damit verbundenen Kündigungen.

Hameln-Pyrmont: Landrat kritisiert SPD

Angesichts der Auseinandersetzungen über die Asylpolitik zwischen CDU und CSU und ihrer anschließenden Einigung hat Hameln-Pyrmonts SPD-Landrat Tjark Bartels einen Offenen Brief an die Bundes-SPD geschrieben. Darin übt er scharfe Kritik am Verhalten seiner Partei während des Unionsstreits. Unter anderem bemängelt er, dass die SPD das menschliche Elend von Menschen auf der Flucht überhaupt nicht berücksichtige. Die sogenannten „Registrierungs- und Identifizierungslager" in der EU seien schon jetzt haftähnliche Lager, die keinen humanitären Werten entsprächen. Deshalb müsse den geplanten Ankerzentren für Geflüchtete ein Umdenken der Politik erfolgen. Bartels wirft der SPD-Bundestagsfraktion vor, aus Angst vor einem Bruch der Großen Koalition und Neuwahlen, keine klaren Positionen zum Streit um Flucht und Migration zu benennen. Statt Neuwahlen gebe es auch die Möglichkeit einer Minderheitsregierung, so Bartels Hinweis. Bartels kritisiert außerdem den Rechtsruck des gesamten Parteienspektrums, der eine Reaktion auf einen von rechts geführten Diskurs sei. Der habe aber wenig mit Fakten zu tun, schreibt Bartels, sondern mit bewusst geschürten Ängsten.

Hameln-Pyrmont: Wer möchte Tagesmutter oder -vater werden?

Der Landkreis Hameln-Pyrmont lädt am Dienstag zu einer Informationsveranstaltung über die Qualifizierung zur Tagespflegeperson ein. In Zusammenarbeit mit dem Landkreis führt die Impuls gGmbH im Rahmen des Bundesprojektes „frühe Bildung – gleiche Chancen“ die Qualifizierung zur Kindertagespflegeperson nach dem neuen kompetenzorientierten Qualifizierungshandbuch (QHB) durch. Die erfolgreiche Teilnahme schließt mit dem Zertifikat des Bundesverbandes für Kindertagespflege ab und ist damit bundesweit anerkannt. Am 03. Juli findet um 10 Uhr für alle Interessierten eine Informationsveranstaltung bei IMPULS – gemeinnützige Gesellschaft für Arbeit und Qualifizierung – in der Ohsener Straße 106, in 31789 Hameln, statt. Ein neuer Qualifizierungskurs mit täglichen Unterrichts- und Praxiszeiten von 8.30 Uhr bis 12.30 Uhr startet am 09. August 2018. Weitere Informationen sowie Anmeldeformulare sind bei Frau Duflot von IMPULS unter 05151 / 98 21 67 oder bei Anette Wehrmann vom Jugendamt des Landkreises Hameln-Pyrmont unter 05151 / 903 3421 erhältlich.

Sie hören die Sendung

Die radio aktiv Nacht

es läuft...
Love Lost von Jonah

Wetter


Mail ins Studio

Sicherheitsabfrage:
Neun weniger drei ist gleich:

end faq

Adresse

radio aktiv e.V.
Deisterallee 3
31785 Hameln
Tel: 05151 5555 55
FAX: 05151 5555 33
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

radio aktiv

 

Niedersachsens lokale Nr. 1

 

 


©2018 Radio Aktiv