Hameln 99,3 MHz + Bad Pyrmont 94,8 MHz      im Kabel auf Programmnummer 114 (DVB-C 122 MHz)

Hameln-Pyrmont: Weiterhin 162 Corona-Fälle

Im Landkreis Hameln-Pyrmont ist die Zahl der Corona-Infektionen im Vergleich zum Vortag unverändert. Es sind heute, am 30. Juli 2020, weiterhin 162 Fälle einer Corona-Infektion bestätigt. Davon gelten 146 Personen als geheilt. 10 Personen sind verstorben.  Die infizierten Personen wurden isoliert und befinden sich in Quarantäne, davon eine Person in stationärer Behandlung. Alle sechs akut erkrankten Personen kommen aus Hameln. Außerdem sind fünf weitere Menschen in Hameln sowie je eine Person aus Bad Pyrmont und Salzhemmendorf in angeordneter häuslicher Quarantäne.

Hameln: Bund der Steuerzahler sieht keine Steuerverschwendung bei Mensa-Abriss

Der Bund der Steuerzahler sieht nach derzeitigem Stand im geplanten Abriss und Neubau der Mensa auf dem Hamelner Linisingen-Gelände keine Steuerverschwendung. Das hat ein Sprecher auf Anfrage von radio aktiv bestätigt. Der Landkreis habe den Fragenkatalog des Steuerzahlerbundes beantwortet. Ein Hinweis auf Steuerverschwendung sei derzeit nicht zu erkennen. Im Ergebnis ist, so hat es die Kreisverwaltung vorgerechnet, ein Abriss und ein Neubau einer kleineren Mensa 770.000 Euro billiger sei, als der Erhalt und die Sanierung. Der Steuerzahlerbund führt aber auch weiter aus, dass die Entscheidung mit der Umsetzung des Landkreises steht und fällt. Die Mensa bleibt weiter im Fokus. Sollte sich bei den Bauarbeiten herausstellen, dass die Kosten falsch berechnet wurden oderder Raumbedarf am Ende doch größer sei als jetzt genannt, dann könnte es sich um Steuerverschwendung handeln.

 

Hameln-Pyrmont: Die Zahl der Corona-Fälle im Landkreis ist um einen weiteren Fall angestiegen

Damit sind (Stand Mittwoch) 162 Fälle einer Corona-Infektion bestätigt. Davon gelten 145 Personen als geheilt. Zehn Personen sind gestorben. Die sieben akut infizierten Personen, die alle aus Hameln kommen, wurden isoliert und befinden sich in Quarantäne. Landkreisweit sind insgesamt sieben Personen in angeordneter, häuslicher Quarantäne – sechs in Hameln, eine in Bad Pyrmont.

Hameln-Pyrmont: Vier neue Coronafälle

Die Zahl der Corona-Fälle im Landkreis ist um vier Fälle angestiegen. Damit sind 161 Fälle einer Corona-Infektion bestätigt. Davon gelten 145 Personen als geheilt. Zehn Personen sind gestorben. Die infizierten Personen, die alle aus Hameln kommen, wurden isoliert und befinden sich in Quarantäne. Landkreisweit sind insgesamt sieben Personen in angeordneter, häuslicher Quarantäne – sechs in Hameln, eine in Bad Pyrmont. Bei den vier neuen Fällen handelt es sich um Reiserückkehrer, die sich freiwillig hatten testen lassen.

Hameln-Pyrmont: Fahrverbote werden auf Antrag aufgehoben

Das Land Niedersachsen hat jetzt den Umgang mit Fahrverboten geregelt, die nach der fehlerhaften Bußgeldverordnung des Bundes verhängt wurden. Das hat der Landkreis Hameln-Pyrmont am Dienstag mitgeteilt. Rechtskräftige Fahrverbote sollen auf Antrag aufgehoben werden. Die Abwicklung übernehmen die örtlichen Bußgeldbehörden, zu denen auch der Landkreis gehört. Ab sofort können sich Betroffene schriftlich an die Bußgeldbehörde des Landkreises wenden und formlos die Aufhebung der Fahrverbote beantragen. Von der Vollstreckung eines Fahrverbotes wird dann abgesehen, wenn das Fahrverbot nach alter Rechtslage nicht angeordnet worden wäre, erklärt die Teamleiterin der Bußgeldstelle, Jana Sandvoss. Bußgeldbescheide, die bereits rechtskräftig geworden sind, können laut Innenministerium allerdings nicht zurückgenommen werden. Dies gelte auch für „wirksam erteilte Verwarnungen“. Eine Rückerstattung von bezahlten Buß- und Verwarnungsgeldern erfolge daher nicht.

Sie hören die Sendung

Der radio aktiv Morgen

es läuft...
Hey Look Ma, I Made It von Panic! at the Disco

Wetter


Mail ins Studio

Sicherheitsabfrage:
Neun weniger drei ist gleich:

end faq

Adresse

radio aktiv e.V.
Deisterallee 3
31785 Hameln
Tel: 05151 5555 55
FAX: 05151 5555 33
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

radio aktiv -

Niedersachsens lokale Nr. 1

 

Bürgerradio für das Weserbergland



©2020 Radio Aktiv