Hameln 99,3 MHz  •  Bad Pyrmont 94,8 MHz  •  Bad Münder 107,2 MHz  •  Digitales Kabel – Netz Hameln 122 MHz

Hameln-Pyrmont: Flächenbrand oder Feldarbeiten?

Angesichts von Fehlalarmen aufgrund von Feldarbeiten rät die Feuerwehr beim Aufsteigen von vermeintlichen Rauchsäulen genau hinzuschauen. Zuletzt hatte gestern die Staubentwicklung durch Arbeiten auf einem Stoppelfeld bei Salzburg zu einem Fehlalarm geführt. Aufgrund der Wetterprognose in dieser Woche herrscht bei den Feuerwehren im Landkreis besondere Aufmerksamkeit, sie gehen jeder Meldung einer Rauchsäule mit entsprechender Fahrzeug- und Mannschaftsstärke nach. Wer einen Notruf absetzt, sollte seine Beobachtungen deshalb möglichst genau schildern. Der Hintergrund: Die Getreideernte ist im Landkreis Hameln-Pyrmont nahezu vorbei. Aktuell steht bei den Landwirten der sogenannte Stoppelsturz an, bei dem die Strohreste in den Boden eingearbeitet werden.

Weiterlesen...

Hameln-Pyrmont: Mobile Impfteams - 09. August 2022

Auch heute sind die Impfteams wieder im Landkreis Hameln-Pyrmont unterwegs. Im DRK Zentrum Bad Pyrmont werden von 9 bis 15.30 Uhr Corona-Schutzimpfungen angeboten. In der Hamelner Stadtgalerie wird von 12 bis 19.30 Uhr gegen Corona geimpft. Ein weiteres Impfteam ist im Gemeindehaus Afferde von 9 bis 15.30 Uhr.  Terminvereinbarungen sind nicht notwendig. 

Hameln-Pyrmont: 128 neue Corona-Fälle - Inzidenz unverändert

Der Landkreis hat am Montag 128 Corona-Neuinfektionen gemeldet. Aktuell sind 346 Menschen in Hameln-Pyrmont mit dem Corona-Virus infiziert. Die akuten Fälle verteilen sich wie folgt: Hameln 141, Hessisch Oldendorf 39, Bad Münder 38, Bad Pyrmont 36, Emmerthal 29, Aerzen 23, Salzhemmendorf 21 und Coppenbrügge 19 Fälle. Die 7-Tage-Inzidenz ist in Hameln-Pyrmont laut RKI unverändert bei 480,5. Die Hospitalisierungsinzidenz in Niedersachsen beträgt 11,4 und die Intensivbettenbelegung 4,4 %. Die Impfquoten sind unverändert. In Niedersachsen beträgt sie 79,9 % und deutschlandweit 77,9 %.

Hameln-Pyrmont: Noch viele freie Lehrstellen

Kurz nach Beginn des neuen Ausbildungsjahres am 1. August sind auch im Landkreis Hameln-Pyrmont noch viele Ausbildungsstellen unbesetzt. Im Landkreis wurden in den vergangenen Jahren durchschnittlich 520 Ausbildungsverträge in den IHK-Berufen abgeschlossen, sagte die Leiterin der Industrie- und Handelskammer in Hameln, Dr. Dorothea Schulz. Aktuell seien es ca. 375 Ausbildungsverträge. Es gebe bei den Jugendlichen immer weniger Bereitschaft eine Ausbildung anzufangen. Daher müssten sich die ausbildenden Betriebe sehr intensiv um Nachwuchskräfte bemühen.
Alle, die noch auf der Suche nach einem Ausbildungsplatz sind, können sich am 16. und 17. September in der Rattenfängerhalle informieren. Dort findet die jährliche Ausbildungsmesse in Hameln statt. Weitere Informationen, z.B. über die Aussteller, gibt es im Internet unter www.hamelner-ausbildungsmesse.de.

Hameln-Pyrmont: Corona-Schutzimpfungen am 8. August

Auch am Montag sind die Impfteams wieder im Landkreis Hameln-Pyrmont unterwegs. Im Dorfgemeinschaftshaus Emmern werden von 9 bis 15.30 Uhr Corona-Schutzimpfungen angeboten. In der Hamelner Stadtgalerie wird von 9 bis 16.30 Uhr gegen Corona geimpft. Ein weiteres Impfteam ist im Bereich Bad Pyrmont im Einsatz – von 9 bis 11.30 Uhr bei der Feuerwehr in Baarsen und von 13 bis 15.30 Uhr im Feuerwehrhaus in Hagen.
Terminvereinbarungen sind nicht notwendig. Es gibt Erst-, Zweit- und Auffrischungsimpfungen an allen Standorten. Die Auffrischungsimpfungen gibt es für alle ab 60 Jahren.

Sie hören die Sendung

Der radio aktiv Tag

es läuft...
P!nk - Irrelevant

Wetter


Mail ins Studio

Sicherheitsabfrage:
Neun weniger drei ist gleich:

end faq

Adresse

radio aktiv e.V.
Deisterallee 3
31785 Hameln
Tel: 05151 5555 55
FAX: 05151 5555 33
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

radio aktiv -

nichtkommerzielles, lokales Bürgerradio für das Weserbergland

 



©2022 Radio Aktiv