Im Studio: Alex Henke

Alex Henke

Hameln 99,3 MHz + Bad Pyrmont 94,8 MHz      im Kabel auf Programmnummer 114 (DVB-C 122 MHz)

Zwei Geburten zum Fest

Im Sana Klinikum in Hameln sind über die Festtage nach Stand von heute morgen zwei Kinder zur Welt gekommen. Am Heiligabend wurde ein Junge geboren, heute am 1. Weihnachtstag ein Mädchen. Herzlichen Glückwunsch...!

Was wird gebraucht? Mehrheitsgruppe setzt sich für Sportentwicklungsplan ein

Welche Sporthalle ist wirklich nötig, was brauchen wir in einigen Jahren und was nicht – diese Fragen sollen in Zukunft in einem Sportentwicklungsplan geregelt werden. Auch die schwarz-grüne Mehrheitsgruppe im Hamelner Rat will diesen Plan voranbringen: Sie hat einen Antrag für den Haushalt 2015 eingebracht, dass ein solches Konzept erstellt wird, bei dem u.a. auch der Kunstrasenplatz in Afferde berücksichtigt wird. Der Kreissportbund hatte die Idee vorgebracht. Das mache Sinn, sagte die Fraktionsvorsitzende der Grünen Ursula Wehrmann. Es solle der tatsächliche Bedarf festgestellt werden, in welchem Maße die städtischen Sportstätten zukünftig benötigt werden und was saniert werden müsse. Weitere Vorschläge zum Haushalt will die Mehrheitsgruppe bei einer Presskonferenz am 7. Januar vorstellen, nachdem Oberbürgermeister Claudio Griese seinen Haushaltsplanentwurf vorgelegt hat.

Gute Ernte 2014

Hameln-Pyrmonts Kreislandwirt Karl-Johann Stukenbrock zieht ein insgesamt positives Fazit des Erntejahres 2014. Aufgrund des milden Winters sei ein früher Start der Frühjahrsbestellung mit Zuckerrüben und Sommerfrüchte zu guten Bedingungen möglich gewesen. Beim Getreide habe es allerdings Probleme gegeben.Für das neue Jahr hoffe er vor allem ll das kostenauf günstige Witterungsbedingungen.

Landrat begrüßt Einführung der Sozialstaffel

Landrat Tjark Bartels begrüßt die Einführung einer Sozialstaffel in Bad Pyrmont. Die Kurstadt sei als Pilotkommune sehr gut geeignet. Deshalb werde der Landkreis die Einführung der gestaffelten Kindergartengebühren auch unterstützen. Ab Sommer 2015 soll in Bad Pyrmont die Sozialstaffel eingeführt werden: ab dann bezahlen die Eltern für Kindergartenplätze Gebühren, die nach dem Einkommen geregelt sind. Bad Pyrmont ist mit dieser Staffelung bisher die einzige Kommune im Landkreis.

Erneuter Schaden im AKW Grohnde

Betreiber E-ON Kernkraft hat die Niedersächsische Atomaufsicht darüber informiert, dass ein Leck an einer Rohrleitung gefunden wurde. Das dient im System zur Behandlung radioaktiver Abwässer. Es ist eine Nachricht die besorgniserregend klingt: Laut eon hat der Vorfall aber keinen Einfluss auf den sicheren Betrieb der Anlage, so hieß es. Das betroffene Rohrleitungsstück wurde jetzt abgedichtet und wird für eine Untersuchung herausgetrennt. Das Umweltministerium will den Vorfall noch prüfen. Derzeit laufe der Betrieb des AKW normal weiter. Es ist nicht die erste Fehlermeldung aus Grohnde: Erst vor zwei Wochen musste das AKW für Reparaturen vom Netz genommen werden. Im Sommer hatte es ebenfalls nach Problemen in Grohnde Streit zwischen E.ON und der rot-grünen Landesregierung gegeben. Dabei ging es um das Wiederanfahren des Atommeilers.

Sie hören die Sendung

Der radio aktiv Morgen

es läuft...
Hypnotized von Purple Disco Machine & Sophie and the Giants

Wetter


Mail ins Studio

Sicherheitsabfrage:
Neun weniger drei ist gleich:

end faq

Adresse

radio aktiv e.V.
Deisterallee 3
31785 Hameln
Tel: 05151 5555 55
FAX: 05151 5555 33
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

radio aktiv -

Niedersachsens lokale Nr. 1

 

Bürgerradio für das Weserbergland



©2021 Radio Aktiv