Hameln 99,3 MHz + Bad Pyrmont 94,8 MHz      im Kabel auf Programmnummer 114 (DVB-C 122 MHz)

Heimische Hilfskräfte beim Kampf gegen das Elbe-Hochwasser im Einsatz

Die Kreisfeuerwehrbereitschaft Ost hatte sich am Samstag auf den Weg nach Magdeburg gemacht und ist dort seit heute morgen mit rund 140 Kräften im bedrohten Industriegebiet im Einsatz, um insbesondere die Müllverbrennungsanlage und das Heizkraftwerk zu sichern. In Amt Neuhaus sind ca. 120 Kräfte der Kreisfeuerwehrbereitschaft West seit Sonntag morgen erneut mit dem Befüllen von Sandsäcken und der Deichsicherung beschäftigt. Angaben zur Einsatzdauer könnten zum jetzigen Zeitpunkt nicht getroffen werden, sagte Kreisbrandmeister Frank Wöbbecke heute morgen.

 

CDU präsentiert heute Abend ihren Landratskandidaten

Die CDU in Hameln-Pyrmont will heute Abend ihren Kandidaten für die Landratswahl bekannt geben. Im Anschluss an eine gemeinsame Sitzung von Kreistagsfraktion und Kreisvorstand soll die Entscheidung der Gremien bei einem Pressegespräch vorgestellt werden. Die SPD hatte kürzlich den derzeitigen Bürgermeister der Gemeinde Wedemark Tjark Bartels als Landratskandidaten präsentiert. Die Grünen lassen die Frage nach einem eigenen Landratskandidaten noch offen. Kreisvorsitzender Michael Maxein rechnet mit einer möglichen Entscheidung in etwa ein bis zwei Wochen. Die Unabhängigen bestimmen am Mitwoch (12.) offiziell ihren Kandidaten.

 

Grüne lassen Entscheidung über Landratskandidat offen

Bei der Mitgliederversammlung gestern auf dem Finkenborn in Hameln wurde dieser Punkt hinter verschlossenen Türen diskutiert. Hinsichtlich einer möglichen Entscheidung, sprach der Grünen Kreisvorsitzende Michael Maxein von etwa ein bis zwei Wochen. Die Kreistagsabgeordnete (und Grünen Fraktionsvorsitzende im Hamelner Rat) Ursula Wehrmann sprach sich für einen eigenen Kandidaten bei der Landratswahl aus. Als Grund nannte sie die wieder eingeführte Stichwahl. Die SPD hatte kürzlich Tjark Bartels als Landrats Kandidaten präsentiert. Mit wem die CDU in den Wahlkampf gehen will, ist noch offen.

Klimaschutzmanager soll Energiekosten senken

Die Landkreis Verwaltung Hameln-Pyrmont will weiter Energiekosten einsparen. Der neu eingestellte Klimaschutzmanager Dorian Maerten soll die notwendigen Maßnahmen dafür zügig vorantreiben. Unter anderem werden die kreiseigenen Gebäude im Hinblick auf die energetischen Standards untersucht. Derzeit gehe es darum, Daten zu sammeln und kleinere energetische Verbesserungen vorzunehmen, sagte Maerten. Die Stelle des neuen Klimaschutzmanagers ist auf zwei Jahre befristet und wird vom Bund gefördert.

22 Neubürger erhalten Einbürgerungsurkunde

Der Landkreis Hameln-Pyrmont hat 22 Neubürgern im Rahmen einer Feierstunde ihre Einbürgerungsurkunden ausgehändigt. Bei der 2. Einbürgerungsfeier in diesem Jahr legten die neuen Mitbürgerinnen und Mitbürger, die unter anderem aus Kasachstan, Afghanistan, Pakistan, Polen, Spanien und Griechenland stammen, zunächst ihr Bekenntnis zur Achtung des Grundgesetzes sowie der Gesetze der Bundesrepublik Deutschland ab. Im Anschluss händigte ihnen der stellvertretende Landrat Karl-Heinz Brandt die Einbürgerungsurkunden aus und wies auf die wichtige Funktion als Brückenbauer hin, die die von nun an deutschen Staatsbürgerinnen und Staatsbürger übernehmen sollten. Abschließend lud Brandt alle Anwesenden zum „Tag der Kulturen“ ein, der in diesem Jahr am 22. Juni in Emmerthal stattfindet.

Sie hören die Sendung

Der radio aktiv Nachmittag

es läuft...
Fall Together von The Temper Trap

Wetter


Mail ins Studio

Sicherheitsabfrage:
Neun weniger drei ist gleich:

end faq

Adresse

radio aktiv e.V.
Deisterallee 3
31785 Hameln
Tel: 05151 5555 55
FAX: 05151 5555 33
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

radio aktiv -

Niedersachsens lokale Nr. 1

 

Bürgerradio für das Weserbergland



©2020 Radio Aktiv