Im Studio: Alex Henke

Alex Henke

Hameln 99,3 MHz + Bad Pyrmont 94,8 MHz      im Kabel auf Programmnummer 114 (DVB-C 122 MHz)

Viel Unterstützung für Bartels

Der SPD Landratskandidat Tjark Bartels erhält Unterstützung von drei weiteren Parteien. Grüne, Linke und Piraten wollen bis zur Stichwahl für Bartels werben. Am Sonntag ist von 11-14 Uhr eine gemeinsame Veranstaltung in der Sumpfblume geplant. Mit der guten Unterstützung sieht Bartels der Stichwahl optimistisch entgegen. Im ersten Wahlgang hatte Bartels 40,6 Prozent der Stimmen erhalten. Der CDU Kandidat Uwe Schünemann kam auf 37,4 Prozent . Die Stichwahl  ist am 6. Oktober.

Amtliches Wahlergebnis der Landratswahl.

Der Wahlausschuss hat das Ergebnis der Landratswahl am 22. September offiziell festgestellt und bekanntgegeben. Das amtliche Wahlergebnis ergibt 40,57 % der Stimmen für Tjark Bartels von der SPD, 37,36 % für den CDU-Kandidaten Uwe Schünemann, auf den Kandidaten der Grünen, Thorsten Schulte entfielen 16,11 % und auf Hermann Schmidtchen von den Unabhängigen 5,95 %. Da keiner der Kandidaten die erforderliche absolute Mehrheit erreicht hat, kommt es am 6. Oktober zur Stichwahl zwischen Tjark Bartels und Uwe Schünemann.

Geschäfstführer vom Sana-Klinikum verlässt Hameln

Einer der beiden bisherigen Geschäftsführer am Sana Klinikum Hameln-Pyrmont – Dr. Ralf Paland – wird zum ersten Oktober neuer Geschäftsführer im Sana Klinikum Offenbach. Mit dieser Entscheidung hätten die Gesellschafter der Sana Kliniken AG die Leistungen des 47-jährigen Paland bei dem Integrationsprozess der ehemaligen Gesundheitseinrichtungen des Landkreises Hameln-Pyrmont in den Sana Verbund gewürdigt, sagte der Öffentlichkeitsreferent vom Sana Klinikum Hameln, Peter Höxter. Paland hatte das Sana Klinikum in Hameln gemeinsam mit Marco Kempka fünf Jahre lang geführt. Kempka wird die Geschäftsführung zunächst allein übernehmen; geplant ist, zum Jahresende zusätzlich einen kaufmännischen Leiter am Hamelner Sana-Klinikum einzusetzen.

Vorbereitungen für die Wahl des ersten Migrationsrates laufen

Am 27. November wird im Landkreis ein Migrationsrat per Briefwahl ermittelt. Seine Aufgabe wird sein, die Interessen und Belange der Migranten zu vertreten. Dabei wirkt er an der politischen Willensbildung mit und nimmt Stellung zu Fragen der Integration. Darüber hinaus soll er Vorschläge einbringen, wie Kommunalpolitik auch für Menschen aus anderen Kulturkreisen gestaltet werden kann. Dafür müsse der Migrationsrat gut strukturiert sein, sagte die 2. Kreisrätin Petra Broistedt. Kandidieren könne jeder, der am Wahltag 16 Jahre alt ist, 3 Monate vor der Wahl seinen ersten Wohnsitz im Landkreis Hameln-Pyrmont hat und einen Migrationshintergrund besitzt. Weitere Informationen und Bewerbungsformulare gibt es im Internet unter hameln-pyrmont.de in der Kategorie Jugend und Soziales.

SEK nimmt Mann in Stadtoldendorf fest

Ein Spezialeinsatzkommando der Polizei hat heute Morgen in Stadtoldendorf einen 40 Jahre alten Mann in seiner Wohnung festgenommen. Dem Mann wird vorgeworfen, am Sonntagabend in der Innenstadt drei Personen mit einer Waffe bedroht und auch geschossen zu haben. In der Wohnung sei eine Schreckschusspistole gefunden worden, teilte ein Polizeisprecher mit. Dem 40-Jährigen drohe jetzt ein Ermittlungsverfahren wegen Bedrohung und Verstoßes gegen das Waffengesetz. 

Sie hören die Sendung

Der radio aktiv Morgen

es läuft...
radio aktiv aktuell - Nachrichten für das Weserbergland

Wetter


Mail ins Studio

Sicherheitsabfrage:
Neun weniger drei ist gleich:

end faq

Adresse

radio aktiv e.V.
Deisterallee 3
31785 Hameln
Tel: 05151 5555 55
FAX: 05151 5555 33
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

radio aktiv -

Niedersachsens lokale Nr. 1

 

Bürgerradio für das Weserbergland



©2021 Radio Aktiv