Hameln 99,3 MHz + Bad Pyrmont 94,8 MHz      im Kabel auf Programmnummer 114 (DVB-C 122 MHz)

Schmidtchen ist Landratskandidat der Unabhängigen

Die Unabhängigen haben Hermann Schmidtchen einstimmig zu ihrem Landratskandidaten gewählt. Schmidtchen sagte, dass er bei der Wahl 2011 rund acht Prozent der Stimmen erhalten habe, mache ihn zuversichtlich , deshalb trete er bei der Landratswahl wieder an. Wichtige Themen seien für ihn unter anderem Bildung und Kreisfusion, sagte Schmidtchen. Nach dem gewaltsamen Tod von Rüdiger Butte wird im Landkreis Hameln-Pyrmont am 22. September ein neuer Landrat gewählt. Die SPD hat sich für Tjark Bartels - derzeit Bürgermeister im Raum Hannover - als Landratskandidaten entschieden, die CDU für den ehemaligen niedersächsischen Innenminister Uwe Schünemann aus Holzminden. Die Grünen wollen in Kürze bekanntgeben, ob sie einen eigenen Bewerber aufstellen.

Pflegeeltern gesucht

Momentan gibt es laut der Teamleiterin des Kreispflegekinderdienstes Annette Kleine-Gödde 138 Pflegefamilien. Dieses Kontingent sei mittlerweile aber ausgeschöpft. Sechs bis acht Kinder seien im Augenblick nur in einer kurzfristigen Pflege untergebracht. Diese Kinder benötigten langfristig eine neue Familie, so Kleine-Gödde. Der Pflegekinderdienst informiert bei einer Veranstaltung am Dienstag, dem 18. Juni (um 18 Uhr) im FiZ, Familie im Zentrum, in der Osterstraße in Hameln, interessierte Eltern über die Möglichkeiten als Pflegeeltern

Kreisverwaltung wird neu strukturiert

Der Kreistag hat die Neuorganisation der Kreisverwaltung beschlossen. Diese soll zum 01. Juli in Kraft treten. Während die Mehrheitsgruppe aus SPD, Grünen und Piraten, sowie die Fraktionen der Unabhängigen und Linken für die Umstrukturierung stimmten, sprachen sich FDP und CDU dagegen aus. Die CDU-Fraktion kritisierte unter Anderem, dass die Umstrukturierung bereits zu diesem Zeitpunkt erfolgt. Nach Ansicht der Christdemokraten sollte zunächst die Landratswahl im September abgewartet werden. Der SPD-Fraktionsvorsitzende Ulrich Watermann wies diese Kritik zurück. Die Neuorganisation der Verwaltung werde auch von den Mitarbeitern getragen. Kleinere Änderungen könnten später noch erfolgen Die Neuorganisation der Kreisverwaltung war im Vorfeld von den Abgeordneten heftig diskutiert worden. Die Reform beinhaltet unter anderem, die Dezernate neu zu ordnen, jüngeren Mitarbeitern neue Möglichkeiten zu geben und mehr Frauen in leitenden Positionen einzusetzen.

Rettungsdienst bleibt beim DRK

Der DRK-Kreisverband und der Landkreis Hameln-Pyrmont haben den Rettungsdienstvertrag jetzt offiziell unterzeichnet. Das bedeutet, dass der DRK-Kreisverband Hameln-Pyrmont auch nach der europaweiten Ausschreibung weiterhin den Rettungsdienst im Landkreis durchführen wird. Hubert Volkmer, DRK-Kreisgeschäftsführer, und Carsten Vetter, Erster Kreisrat beim Landkreis Hameln-Pyrmont, unterschrieben den Vertrag. Demnach wird das DRK ab 01. Januar 2014 für sechs Jahre, bis Ende 2019, Vertragspartner des Landkreises Hameln-Pyrmont und damit ebenfalls für das Notarztsystem in Bad Münder und Bad Pyrmont sowie die örtliche Einsatzleitung bei Großschadensereignissen zuständig sein. Die Gesamtverantwortung für den Rettungsdienst in Hameln-Pyrmont liegt auch weiterhin beim Landkreis.

Uwe Schünemann ist Landratskandidat der CDU

Der ehemalige Landesinnenminister Uwe Schünemann ist der Landratskandidat der CDU für Hameln-Pyrmont. Die Entscheidung wurde gestern Abend nach einer gemeinsamen Sitzung von Kreistagsfraktion und Kreisvorstand bekannt gegeben. Uwe Schünemann sieht die Aufgabe als große Chance, das Weserbergland gemeinsam mit den Bürgern weiter zu entwickeln. Die Mitgliederversammlung der CDU soll in zwei Wochen über die Kandidatur Schünemanns abstimmen. Die SPD hatte kürzlich den derzeitigen Bürgermeister der Gemeinde Wedemark Tjark Bartels als Landratskandidaten präsentiert. Die Grünen lassen die Frage nach einem eigenen Landratskandidaten noch offen. Kreisvorsitzender Michael Maxein rechnet mit einer möglichen Entscheidung in etwa bis zwei Wochen. Die Unabhängigen wollen am Mittwoch (12.06.) offiziell ihren Landratskandidaten benennen.

Sie hören die Sendung

Die radio aktiv Nacht

es läuft...
Wolves von Digitalism feat. Youngblood Hawke

Wetter


Mail ins Studio

Sicherheitsabfrage:
Neun weniger drei ist gleich:

end faq

Adresse

radio aktiv e.V.
Deisterallee 3
31785 Hameln
Tel: 05151 5555 55
FAX: 05151 5555 33
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

radio aktiv -

Niedersachsens lokale Nr. 1

 

Bürgerradio für das Weserbergland



©2020 Radio Aktiv