Dölme-Rühle: Kreisstraße und Weserradweg gesperrt

Veröffentlicht am Freitag, 18. Oktober 2019 11:45

Die Kreisstraße 35 und der Weserradweg zwischen Dölme und Rühle sind seit gestern für den Verkehr gesperrt. Grund ist herabfallendes Felsgestein, das den Fangzaun zerstört hat. Mindestens 40 Quadratmeter Gesteinsmassen sind herausgebrochen. Für die Erneuerung des beschädigten Fangzaunes und die Räumung des lockeren Felsgesteins werden mindestens zwei Wochen benötigt, weil auch die Halterungsstahlpfosten des Zaunes stark in Mitleidenschaft gezogen worden sind. Erst nach vollständiger Instandsetzung der Sicherungsanlagen kann die Straße wieder freigegeben werden. Die Umleitung für den Weserradweg wird geplant und heute genauer bekannt gegeben.