Hameln 99,3 MHz  •  Bad Pyrmont 94,8 MHz  •  Bad Münder 107,2 MHz  •  Digitales Kabel – Netz Hameln 122 MHz

Hameln-Pyrmont: Rechtsextremismus - in lokalen Sicherheitsbehörden nichts bekannt

Seit einigen Monaten werden immer wieder rechtsextremistische Fälle bei Sicherheitsbehörden aufgedeckt. In Niedersachsen ist aktuell kein Fall bekannt, aber eine Studie soll diese Aussagen nun unterstützen … Der Leiter der Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden, Matthias Kinzel, kennt in Hameln-Pyrmont zurzeit keinen rechtsextremistischen Fall innerhalb einer Sicherheitsbehörde. Wenn ein solcher Fall auftreten sollte, dann müsse man immer den Einzelfall begutachten, so Kinzel. Wenn ständig über einzelne Fälle gesprochen werde, so entstehe der Eindruck, es handele sich um ein strukturelles Problem. Durch rechtsextremistische Fälle bei den Sicherheitsbehörden leidet der Ruf der Polizei in hohem Maße, meint Kinzel. Er begrüßt es, dass sich eine Studie mit dem Alltagsrassismus in allen Bereichen der Gesellschaft, also auch bei der Polizei, beschäftigen soll.

Sie hören die Sendung

Das radio aktiv Wochenende

es läuft...
radio aktiv aktuell - das Weserbergland-Wetter

Wetter


Mail ins Studio

Sicherheitsabfrage:
Neun weniger drei ist gleich:

end faq

Adresse

radio aktiv e.V.
Deisterallee 3
31785 Hameln
Tel: 05151 5555 55
FAX: 05151 5555 33
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

radio aktiv -

Niedersachsens lokale Nr. 1

 

Bürgerradio für das Weserbergland



©2021 Radio Aktiv