Holzminden: Nach Brandserie in Innenstadt - tatverdächtige Person festgenommen

Veröffentlicht am Freitag, 03. September 2021 15:09

Nachdem es mehrere Brände in der Innenstadt von Holzminden gab, hat die Polizei jetzt eine tatverdächtige Person festgenommen. In dieser Woche kam es insgesamt zu vier Bränden bzw. Sachbeschädigungen durch Feuer in der Bahnhofstraße und Fürstenberger Straße. Im Rahmen von Fahndungsmaßnahmen nach dem zuletzt gemeldeten Feuer in der Nacht zum Donnerstag konnte eine tatverdächtige Person festgestellt und von der Polizei in Gewahrsam genommen werden. Die Person ist der Polizei hinlänglich bekannt. Es wurden Ermittlungsverfahren wegen Brandstiftung, Sachbeschädigung und Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte eingeleitet. Die Ermittlungen dauern an.