Hameln 99,3 MHz + Bad Pyrmont 94,8 MHz      im Kabel auf Programmnummer 114 (DVB-C 122 MHz)

Holzminden: Motorradfahrer verunglückt

Am gestrigen Sonntag kam es gegen 14.45 Uhr auf der B 64 in Höhe der Abfahrt "Bülte" zu einem schweren Verkehrsunfall. Ein 73-Jähriger aus dem Kreis Höxter befuhr dabei mit seinem Leichtkraftrad Peugeot entgegen der Fahrtrichtung von der Abfahrt "Bülte" auf die B 64 auf, überquert die Gegenfahrbahn und die doppelte durchgezogene Linie, um nach links in Richtung Höxter zu fahren. Ein aus Richtung Eschershausen kommender Opel eines 42-Jährigen aus dem Kreis Holzminden kann nicht mehr schnell genug reagieren, so dass es zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge kommt. Der Fahrer des Leichtkraftrads wird dabei schwer verletzt und mit dem Rettungshubschrauber in eine Göttinger Klinik geflogen. Der Fahrer des Pkws wird leicht verletzt. An beiden Fahrzeugen entsteht hoher Sachschaden. Die Bundesstraße wurde für ca. zwei Stunden voll gesperrt.

Holzminden: Ab Montag Verkehrssicherheitswoche

Verkehrsteilnehmer im Landkreis Holzminden müssen sich in der kommenden Woche (26.10. bis 01.11.) auf umfangreiche Kontrollen der Polizei einstellen. Grund ist die diesjährige Verkehrssicherheitswoche des Polizeikommissariats Holzminden. Mit den Kontrollen soll die Verkehrssicherheit erhöht und es sollen die Hauptunfallursachen bekämpft werden. Hierzu zählen überhöhte Geschwindigkeit, Alkohol- und Drogenbeeinflussung sowie die Ablenkung durch die Nutzung von Mobiltelefonen am Steuer, die oft Ursache für Verkehrsunfälle mit Personenschäden sind. Ferner werden Fahrrad- und Zweiradkontrollen durchgeführt sowie der gewerbliche Personen- und Güterverkehr überwacht. Aufgrund der aktuellen Corona-Pandemie werden alle Maßnahmen unter besonderer Betrachtung der Hygieneschutzmaßnahmen durchgeführt. Dies hat unter anderem zur Folge, dass die alljährliche Präventionsveranstaltung in der Innenstadt Holzmindens nicht durchgeführt werden kann.

Holzminden: Drei PKW in Brand

In Holzminden sind im Bereich Sohnreystraße am Sonntagmorgen mehrere Fahrzeuge ausgebrannt. Die Feuerwehr war kurz nach 07.00 Uhr wegen eines PKW-Brandes in die Straße gerufen worden. Vor Ort stellte sich heraus, dass an unterschiedlichen Stellen insgesamt drei Fahrzeuge brannten. Der Sachschaden wird auf insgesamt etwa 30.000 Euro geschätzt. Die Ermittlungen zur Brandursache dauern an.

Holzminden: Polizei ermittelt wegen Unfallflucht nach Parkrempler

Nach einem Parkrempler, der sich am vergangenen Donnerstag, dem 1. Oktober, auf dem Holbeinplatz in der Nähe der BBS Holzminden ereignete, ermittelt die Polizei Holzminden wegen einer Verkehrsunfallflucht. Eine Zeugin beobachtete gegen Mittag, wie die Fahrerin eines älteren silberfarbenen Kleinwagens mit HOL-Kennzeichen (mehr nicht bekannt), beim rückwärts Ausparken, gegen einen geparkten VW Golf stieß. Trotz des deutlich hörbaren Geräusches durch den Zusammenstoß, setzte die ca. 20 Jahre alte Frau (schmales Gesicht, schulterlange, dunkelblonde Haare) ihre Fahrt fort, ohne sich um den von ihr verursachten Schaden zu kümmern. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Holzminden unter der Telefonnummer 05531/958-0 entgegen. Möglich ist, dass die gesuchte Fahrzeugführerin Schülerin der BBS Holzminden ist.

Bodenwerder: Kleintransporter stürzt von einer Brücke

Am Ith in der Gemeinde Halle im Landkreis Holzminden ist es heute Nacht zu einem Verkehrsunfall gekommen. Ein Kleintransporter ist gegen kurz vor 1 Uhr in der Nacht in der Kaiserstraße von der Straße abgekommen, so die bisherigen Informationen der Polizei. Der Transporter sei aus einer Kurve „geflogen“ und daraufhin durch ein Brückengeländer gebrochen. Fahrer und Transporter fielen dann 2 Meter tief in einen Bachlauf. Der Fahrer des Kleintransporters überstand den Unfall unverletzt, so die Polizei weiter.

Sie hören die Sendung

Der radio aktiv Abend

es läuft...
Straight Outta Line von Both

Wetter


Mail ins Studio

Sicherheitsabfrage:
Neun weniger drei ist gleich:

end faq

Adresse

radio aktiv e.V.
Deisterallee 3
31785 Hameln
Tel: 05151 5555 55
FAX: 05151 5555 33
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

radio aktiv -

Niedersachsens lokale Nr. 1

 

Bürgerradio für das Weserbergland



©2021 Radio Aktiv