Hameln 99,3 MHz + Bad Pyrmont 94,8 MHz      im Kabel auf Programmnummer 114 (DVB-C 122 MHz)

Holzminden: Energy Award 2019 vergeben

In Holzminden sind sechs Jung-Akademiker von Westfalen Weser Energie mit dem Energy Award 2019 ausgezeichnet worden. Unter den Ausgezeichneten sind mit Silvana Küsel und Axel Schmidt eine Studentin und ein Absolvent der HAWK in Holzminden. In ihren Arbeiten geht es um die Themen Energieeffizienz und erneuerbare Energien. Beide Arbeiten würdigte die Jury mit einem Preisgeld von jeweils 1.500 Euro. Die anderen Gewinner der 19. Auflage des Energy Awards kommen von der Technischen Hochschule Ostwestfalen-Lippe und der Universität Paderborn. Ihre Arbeiten umfassen die Bereiche Elektromobilität, klimaneutrales Wohnen sowie Ressourcenschonung.

Hehlen: Am Dienstag Einschränkungen bei der Trinkwasserversorgung

Für die Versorgung mit Trinkwasser sind Sanierungsarbeiten am Hochbehälter Schiffberg erforderlich. Daher muss die Wasserversorgung für Dienstag, 19. November, in der Zeit von 8 bis 18 Uhr in folgenden Straßen in Hehlen eingestellt werden: Schäferbrink, Georg-Sander-Ring, Wiesenhang, Am Eckholz, Am Weißen Bach, Waldfrieden, Rosenweg, Über den Höfen, Ostlandstraße, Wolfskamp, Birkenweg, Schulstraße, Poststraße, Kampweg, Zur alten Gärtnerei, Über den Born, Brökelner Straße, Am Schiffberg und Am Kuhkamp.

Holzminden: Die Polizei in Holzminden sucht die Besitzer zweier Gasflaschen

Jeweils am 15. und 17. Oktober wurde durch die Polizei Holzminden eine männliche Person angetroffen, die eine 11 kg schwere Gasflasche mit sich führte. Beide Gasflaschen wurden durch den 36-Jährigen zuvor entwendet. Während eine der Gasflaschen aus einer Gartenlaube stammen soll, ist die Herkunft der anderen Gasflasche derzeit nicht bekannt. Die Eigentümer, oder aber auch Personen, die Hinweise zu Personen geben können, die die Gasflaschen vermissen, werden gebeten sich mit der Polizei in Holzminden (05531 / 9580) in Verbindung zu setzen.

Lüntorf: Tödlicher Verkehrsunfall

Bei einem Verkehrsunfall bei Lüntorf ist heute Morgen (07.11.2019) eine Autofahrerin ums Leben gekommen. Die 28-Jährige fuhr mit ihrem Skoda auf der Landesstraße 428 von Ottenstein in Richtung Lüntorf. In einer scharfen Linkskurve geriet der Pkw der Frau zunächst nach rechts auf den Seitenstreifen und kollidierte im weiteren Verlauf mit einem Straßenbaum. Die Frau, die in einem Ortsteil von Bad Pyrmont wohnt, wurde in ihrem Fahrzeug eingeklemmt und verstarb noch am Unfallort, ebenso wie ihr ungeborenes Kind.

Holzminden: Verkehrsunfallfluchten - Zeugen gesucht

Seit vergangenen Dienstag, 22.10., geschahen insgesamt drei Verkehrsunfallfluchten im Stadtgebiet Holzminden. Am vergangenen Dienstag parkte ein 60-jähriger Holzmindener gegen 19.00 Uhr seinen Skoda Oktavia auf dem Parkplatz bei Kaufland, Bülte, in der zweiten Fahrzeugreihe vor den Eingang des Geschäftes. Als er gegen 20.00 Uhr zu seinem Fahrzeug zurückkehrte, stellte er eine erhebliche Beschädigung an dem linken Kotflügel des Fahrzeugs fest. Eine weitere Unfallflucht ereignete sich am Freitag zwischen 12.30 und 13.30 Uhr auf dem Kaufland-Parkplatz. In diesem Fall stellte eine 30-jährige Holzmindenerin ihren VW Golf auf dem Parkplatz ab, um einzukaufen. Als sie zurückkam, stellte sie an der hinteren rechten Stoßstange einen deutlichen Schaden fest. Ebenfalls am Freitag kam es auf dem Parkplatz des Hallenbad Holzminden, Stahler Ufer, zu einer dritten Verkehrsunfallflucht. In diesem Fall parkte eine 64-Jährige aus Bevern gegen 14.00 Uhr ihren Honda in einer der Parkbuchten zum Campingplatz hin gelegen. Als sie gegen 16.00 Uhr zu ihrem Fahrzeug zurückkehrte, stellte sie einen Schaden am hinteren rechten Stoßfänger fest. Unfallspuren an diesem Fahrzeug geben erste Hinweise auf ein verursachendes Fahrzeug. Hierzu laufen die Ermittlungen. Der entstandene Sachschaden beläuft sich in allen drei Fällen auf mehrere hundert Euro. In keinem der drei Fälle haben die jeweiligen Versucher Maßnahmen ergriffen, die für eine Schadensregulierung erforderlich gewesen wären. Die Polizei erhofft sich aufgrund der Örtlichkeiten ggf. Zeugen zu den Vorfällen und bittet um Hinweise an die Polizei Holzminden unter 05531/9580.

Sie hören die Sendung

Der radio aktiv Morgen

es läuft...
Supalonely von BENEE feat. Gus Dapperton

Wetter


Mail ins Studio

Sicherheitsabfrage:
Neun weniger drei ist gleich:

end faq

Adresse

radio aktiv e.V.
Deisterallee 3
31785 Hameln
Tel: 05151 5555 55
FAX: 05151 5555 33
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

radio aktiv -

Niedersachsens lokale Nr. 1

 

Bürgerradio für das Weserbergland



©2020 Radio Aktiv