Hameln 99,3 MHz  •  Bad Pyrmont 94,8 MHz  •  Bad Münder 107,2 MHz  •  Digitales Kabel – Netz Hameln 122 MHz

Unternehmen für Schulprojekt in Bodenwerder gesucht

Die Oberschule Bodenwerder sucht noch Betriebe für das Projekt „Betriebe machen Schule“. Bei diesem Projekt der Fachkräfte Initiative Weserbergland plus und der Schule aus Bodenwerder sollen die Schülerinnen und Schüler verschiedene Betriebe und Ausbildungsberufe kennenlernen. In Workshops mit kleinen Schülergruppen soll über Ausbildungsmöglichkeiten berichtet werden. Bei Interesse können Sie sich an die Oberschule Bodenwerder, oder die Fachkräfte-Initiative Weserbergland plus wenden.

41jährige Kradfahrer bei Verkehrsunfall lebensgefährlich verletzt

Der 41jährige Salzhemmendorfer war auf der B 240 aus Scharfoldendorf kommend in Richtung Ith unterwegs. Unmittelbar vor der 180-Grad Kurve auf der Steigungsstrecke überholte er noch einen vor ihm fahrenden PKW. Nachdem er wieder auf den rechten Fahrstreifen eingeschert war, stieß er mit einem entgegenkommenden PKW zusammen. Der PKW war von dem Parkstreifen unmittelbar rechts vor der Kurve aus Sicht des Kradfahrers auf die Fahrbahn in Richtung Scharfoldendorf gefahren. Der Kradfahrer wurde durch den Aufprall lebensgefährlich verletzt und mit dem Rettungshubschrauber in die Uniklinik nach Göttingen geflogen. Die Insassen des PKW kamen mit dem Schrecken davon. Der Sachschaden wird auf ca. 25.000,-- EUR geschätzt. Beide Fahrzeuge wurden sichergestellt.

Serieneinbrecher festgenommen

Die Polizei Delligsen aus dem Landkreis Holzminden hat zwei Serieneinbrecher festgenommen. Die beiden 21-Jährigen Männer sollen in den vergangenen Wochen mehrere Einbrüche in Holz- und Geräteschuppen, sowie in ein Wochenendhaus im Bereich Kaierde gemacht haben. Dabei erbeuteten diese unter anderem hochwertige Gartengeräte, sowie Lebensmittel und ein Radio. Den beiden Tatverdächtigten werden außerdem weitere zahlreiche Straftaten in benachbarten Bereichen vorgeworfen.

Anhänger voll Mist kippt auf Buswartehäuschen - 100.000 Euro Schaden

 

In Ottenstein ist heute Vormittag durch einen umgekippten landwirtschaftlichen Anhänger hoher Sachschaden entstanden.Als ein Ackerschlepper mit Kipper von der Breiten Straße nach links in Richtung Hehlener Straße einbog, platzte direkt hinter der Einmündung der rechte Vorderreifen des Anhängers. Der voll mit Mist beladene Kipper neigte sich dadurch nach rechts, prallte zunächst gegen einen Straßenbaum und anschließend gegen ein Bushaltestellenhäuschen. Dann kippte er um und der Mist verteilte sich auf den Gehweg. Es entstand nicht nur erheblicher Schaden an dem Kipper, auch das Bushaltestellenhäuschen wird erneuert werden müssen. Nach ersten Schätzungen dürfte der Gesamtschaden bei ca. 100.000,-- EUR liegen. Verletzt wurde niemand.

Vandalismus an der Grundschule Lauenförde

Die Polizei in Holzminden bittet um Hinweise zu mehreren Fällen von Vandalismus an der Grundschule Lauenförde. Bislang unbekannte Täter begingen dort in den Nächten vom 10. auf den 11. August, vom 26. auf den 27. und vom 29. auf den 30. August verschiedene Sachbeschädigungen. Die Polizei geht davon aus, dass ortsansässige Jugendliche dafür verantwortlich sind. Es wurden Fensterscheiben und Lichtkuppeln eingeworfen bzw. eingetreten, auf dem Flachdach Blitzableiter abmontiert und Eternitplatten an den Fassaden herausgebrochen. Zur Tatausführung müssen die vermutlich jungen Täter auf das Flachdach der Grundschule geklettert sein. Hinweise nimmt die Polizei unter Tel. 05531 / 9580 entgegen.

Sie hören die Sendung

Der radio aktiv Abend

es läuft...
It's a Sin von Pet Shop Boys

Wetter


Mail ins Studio

Sicherheitsabfrage:
Neun weniger drei ist gleich:

end faq

Adresse

radio aktiv e.V.
Deisterallee 3
31785 Hameln
Tel: 05151 5555 55
FAX: 05151 5555 33
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

radio aktiv -

Niedersachsens lokale Nr. 1

 

Bürgerradio für das Weserbergland



©2021 Radio Aktiv