UKW  99,3 + 94,8     Kabel 102,9

Obernkirchen: Waffeninhaber verletzt sich selbst

In Obernkirchen hat sich ein Mann beim Entladen seiner eigenen Waffe selbst verletzt. Der 33jährige schoss sich nach den bisherigen polizeilichen Ermittlungen mit der erlaubnisfreien Luftdruck-Pistole zweimal in den Brustbereich und wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Bei dem Mann wurde ein Alkoholwert von 1,35 Promille gemessen. Derzeit gebe es keine Hinweise auf ein Fremdverschulden oder den Anfangsverdacht einer Straftat, teilte die Polizei mit. Die Waffe wurde mit dem Einverständnis des Verletzten für mögliche Folgeermittlungen sichergestellt.

Stadthagen. Drogenplantage ausgehoben

Die Polizei in Stadthagen hat bei einer Wohnungsdurchsuchung eine Drogenplantage entdeckt. Da ein 51-jähriger Stadthäger in Verdacht stand, Handel mit Betäubungsmittel zu betreiben, wurde auf richterliche Anordnung seine Wohnung durchsucht. Dort fanden die Beamten ein sog. "Growzelt", in dem sich eine kleine Anbauanlage befand. Die Polizei konnte 200 Gr. getrocknetes Marihuana und ca. 80 Cannabispflanzen sicherstellen.

Rinteln: Quads gestohlen - 30.000 Euro Schaden

In Rinteln sind in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch vier Quads gestohlen worden. Die bislang unbekannten Täter gelangten nach Durchschneiden mehrerer Zäune in den rückwärtigen Bereich einer Kfz-Werkstatt im Bereich der Braasstraße und entwendeten dort aus einem Großraumzelt vier Quads im Wert von ca. 30.000 Euro. Eine Alarmanlage schlug gegen 0.30 an, worauf die Diebe ihre weitere Tatausführung abbrachen. Die Quads wurden über mehrere Grundstücke bis zur Heisterbreite geschoben und dort vermutlich in ein größeres Fahrzeug (Lkw) verladen. Wer verdächtige Fahrzeuge in diesem Bereich wahrgenommen hat, meldet sich bitte bei der Polizei.

Rinteln: Podiumsdiskussion über Ausbau der Bahntrasse

Der Kreisverband der Partei DIE LINKE in Hameln-Pyrmont lädt heute (09.01.) zu einer Podiumsdiskussion über den geplanten Bahntrassenausbau im Schaumburger Land ein.Durch das Schaumburger Land soll eine Hochgeschwindigkeits-Trasse gebaut werden. Mit der Veranstaltung wollen die Linken mit den Menschen vor Ort und den Bürgerinitiativen ins Gespräch kommen. Erwartet werden der Sprecher der Bürgerinitiative gegen den trassenfernen Ausbau der Bahn in Schaumburg-Minden-Porta Westfalica, Thomas Rippke, und der Vorsitzende der Bürgerinitiative gegen den Neubau der Bahntrasse durch die Gemeinde Auetal, Hendrik Steg, außerdem der Linken Bahn-Experte Dr. Bernhard Knierim und der Rintelner Stadtdirektor Dr. Joachim Steinbeck. Die Veranstaltung beginnt um 18 Uhr, im Hotel Stadt Kassel in Rinteln.   

Lauenau: Falsche Polizeibeamte stoppen Paketwagen und stehlen Gold

Falsche Polizeibeamte haben heute Vormittag (gegen 10 Uhr) auf der B 442 bei Lauenau einen Paketauslieferer angehalten und aus Paketen Gold im Wert von 42.000 Euro gestohlen. Ein schwarzer 5-er BMW, der nach den Angaben des Paketwagenfahrers auf der Heckablage den Schriftzug "Bitte Folgen" hatte, lotste den Paketwagen bis in einen Feldweg an der Autobahn, in Höhe der Kläranlage Rodenberg. Dort wurde eine angebliche Verkehrskontrolle durchgeführt. Währenddessen machte sich eine zweite Person an der Hecktür zu schaffen. Nach der angeblichen Kontrolle bemerkte der Paketwagenfahrer, dass die hinteren Türen seines Fahrzeugs offen waren und mehrere Pakete aufgerissen waren. Vom Kennzeichen des schwarzen 5er BMW der angeblichen Polizisten konnte sich der Zeuge nur ein H als ersten Buchstaben merken. Die Täter werden wie folgt beschrieben: 1. Person ca. 30 Jahre, 190cm groß, normale Statur, schwarze Haare, Vollbart, bekleidet mit einer dunklen Bomberjacke, dunklen Jeans. 2. Person ca. 30 Jahre, ca. 180cm groß, schwarze Haare, Dreitagebart, in schwarz gekleidet. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise unter der Telefonnummer 05723/94610.

Sie hören die Sendung

Das radio aktiv Wochenende

es läuft...
In Your Arms von Nico & Vinz

Wetter


Mail ins Studio

Sicherheitsabfrage:
Neun weniger drei ist gleich:

end faq

Adresse

radio aktiv e.V.
Deisterallee 3
31785 Hameln
Tel: 05151 5555 55
FAX: 05151 5555 33
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

radio aktiv

 

Niedersachsens lokale Nr. 1

 

 


©2020 Radio Aktiv