UKW  99,3 + 94,8     Kabel 102,9

Rinteln: Widerstand gegen Polilzeibeamte bei Blutentnahme

Ein 56-jähriger Mann aus Deckbergen ist gestern Mittag in Engern unter Alkoholeinfluss gegen einen am Straßenrand geparkten Pkw gefahren. Der Schaden beträgt ca. 4.500 Euro. Bei der Unfallaufnahme stellte sich heraus, dass der Mann nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis ist. Als ihm auf der Polizeiwache in Rinteln eine Blutprobe entnommen werden sollte, leistete er Widerstand und versuchte, einem Polizisten die Waffe zu entreißen. Gegen ihn wird nun wegen Trunkenheit im Straßenverkehr, Straßenverkehrsgefährdung, Fahren ohne Fahrerlaubnis und Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte ermittelt.

Rinteln: Tankbetrug mit gestohlenen Kennzeichen

(Polizeimeldung) In Rinteln auf dem Parkplatz hinter dem Kollegienplatz kam es am Samstagabend ab 18:45 Uhr zum Kennzeichendiebstahl beider Kfz.-Schilder mit LIP-Fragment von einem schwarzen Seat Leon. Mit diesen entwendeten Kennzeichenschildern wurde dann durch zwei  männliche Personen südländischer Herkunft am gleichen Abend um 21:33 Uhr mit einer schwarzen Audi-Limousine ein Tankbetrug an einer Tankstelle in der Straße An der Bünte begangen. Hinweise zu dem Diebstahl sowie zum Tankbetrug bitte an die Polizei Rinteln unter Tel.: 5751/95450.

Rinteln: Vermisste Kinder wohlbehalten aufgefunden

Seit Freitagabend wurden zwei Kinder aus einer Wohngruppe der Jugendeinrichtung "Hirschkuppe" in Steinbergen vermisst. Nach dem Hinweis eines aufmerksamen Zeugen im Hamelner Stadtgebiet konnten die beiden 12-Jährigen am Sonntagabend von der Polizei angetroffen und unversehrt in Obhut genommen werden.

Rinteln: Einbruch - Hund wird mit Sonnencreme bespritzt

Polizeibericht: Am Donnerstag, 23.01., bemerkt ein 54-jähriger Mann aus Hohenrode beim Nachhausekommen gegen 12.15 Uhr, dass sein Hund sowie das Mobiliar im Zimmer des Hundes mit einer größeren Menge Sonnencreme verschmiert ist. Außerdem stand eine Tür geöffnet. Es stellt sich heraus, dass in sein Haus eingebrochen wurde. Nach jetzigen Erkenntnissen könnte der Einbruch gegen 09.45 Uhr stattgefunden haben. Ein Nachbar bemerkte einen auffällig langsam fahrenden Pkw Audi A 6 in silber in der Straße und auf dem Grundstück des Tatbetroffenen zwei junge Männer um die 30 Jahre, die mehrfach an der Haustür des tatbetroffenen Hauses "Sturm" klingelten. Dann seien die beiden Männer jedoch wieder gegangen und deshalb informierte der Zeuge auch nicht sofort die Polizei. Die Hypothese der aufnehmenden Polizeibeamten über den weiteren Tatverlauf ist wie folgt: Die Männer gelangen über den Garten des Grundstücks zur rückwärtigen Gebäudeseite, wo sie ein bodentiefes Fenster aufhebeln und so in das Gebäude gelangen. Im Haus wird nach Wertgegenständen gesucht. In dem Zimmer, in dem sich der Hund befand, versuchen der/die Täter den Hund mittels Verspritzen von Sonnencreme und Abwehr durch Staubwedel den Hund auf Distanz zu halten. Die Schadenshöhe und das Diebesgut stehen noch nicht vollständig fest. Die Polizei bittet darum, dass Zeugen, die verdächtige Wahrnehmungen am Donnerstag etwa zur Tatzeit machten, sich melden.

Rinteln: Die Polizei sucht Zeugen nach einer Verkehrsunfallflucht

Heute befuhr gegen 10:30 befuhr ein blauer Kleintransporter die B 238 von Steinbergen nach Rinteln. In der Abfahrt auf die Konrad-Adenauer-Straße geriet er im Kurvenbereich auf die Gegenfahrbahn und kollidierte hier mit dem Außenspiegel eines entgegen kommenden PKW eines 50-jährigen Auetalers. Der Verursacher setzte seine Fahrt fort, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern. Zeugen, die Angaben zum Verursacher machen können, werden gebeten, sich mit der Polizei in Rinteln unter 05751/95450 in Verbindung zu setzen.

Sie hören die Sendung

Die radio aktiv Nacht

es läuft...
Delicate von Taylor Swift

Wetter


Mail ins Studio

Sicherheitsabfrage:
Neun weniger drei ist gleich:

end faq

Adresse

radio aktiv e.V.
Deisterallee 3
31785 Hameln
Tel: 05151 5555 55
FAX: 05151 5555 33
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

radio aktiv

 

Niedersachsens lokale Nr. 1

 

 


©2020 Radio Aktiv