Hameln 99,3 MHz  •  Bad Pyrmont 94,8 MHz  •  Bad Münder 107,2 MHz  •  Digitales Kabel – Netz Hameln 122 MHz

Rinteln: Schutzengel auf der K62 im Auetal unterwegs

Einen Schutzengel hatte offenbar eine Familie die auf der Kreisstraße 62 im Auetal unterwegs war. Die Familie war nach einer Feier nach Hause unterwegs . Im Auto kam es laut Polizei zum Streit zwischen der Fahrerin und dem stark alkoholisierten Beifahrer. Im Zuge des Streits betätigt der Beifahrer bei voller Fahrt auf der Kreisstraße die Handbremse. Dadurch kam das Auto nach links von der Fahrbahn ab, überschlug sich mehrfach und blieb dann nach mehreren hundert Metern auf den Rädern stehen. Wie durch ein Wunder konnten sich alle Insassen, darunter auch die Kinder im Alter von 10 und 12 Jahren, selber aus dem Fahrzeug befreien. Alle Beteiligten waren nur leichtverletzt. Gegen den 37-jährigen Beifahrer wurde ein Strafverfahren eingeleitet, zudem wurde bei ihm der Führerschein beschlagnahmt und eine Blutentnahme durchgeführt.

Rinteln: Polizei warnt vor neuer Internet-Betrugsmasche

Ein 56-jähriger Rintelner hatte über einen Online-Marktplatz eine Heißluftfritteuse bei einem gelisteten Anbieter gekauft, die dafür geforderten 150 Euro per Kreditkarte bezahlt und das Gerät erhalten. Die Friteuse wurde jedoch nicht von dem Anbieter geliefert, bei dem der Rintelner bestellt hatte, sondern von einem Kaufhauskonzern. Als der Mann eine Mahnung des Kaufhauses erhielt, stellte sich nach Nachfrage beim Marktplatzbetreiber heraus, dass der Anbieter im Namen des Rintelners bei dem Kaufhaus die Fritteuse bestellt hatte, das Geld aber nicht dorthin weitergeleitet hat. Diese Betrugsmasche ist nach Informationen der Rintelner Polizei immer häufiger. Die Betrüger sitzen vorwiegend in China: an sie ist strafrechtlich nicht heranzukommen. Der Rintelner Geschädigte hat nun das Problem, dass das Kaufhaus das Geld für die gelieferte Fritteuse haben möchte und der Online-Marktplatz die Sache für sich als erledigt ansieht.

Bückeburg: Sachbeschädigung durch Graffiti

Über das Pfingstwochenende wurden durch unbekannte Täter die Flächen mehrerer Gebäude in der Bückeburger Innenstadt durch pinke und goldene Sprühfarbe beschmiert. Beschmiert wurden die Grundschule Am Harrl in Bückeburg, die Parkpalette in der Ernst - Kestner - Straße, sowie die öffentliche Männertoilette hinter der Stadtkirche. Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei Bückeburg unter 05722 - 9593-0 in Verbindung zu setzen.

Rinteln: Mann mit Axt attackiert

In einer Flüchtlingsunterkunft in Rinteln ist am Pfingstsonntag ein Mann mit einer Axt angegriffen worden. Die Polizei konnte den mutmaßlichen Täter noch am Tatort festnehmen. Gegen den 22-Jährigen wird jetzt wegen versuchter Tötung ermittelt. Er soll heute dem Haftrichter vorgeführt werden. Nach bisherigen Erkenntnissen war der polizeibekannte Mann am Sonntagabend in der Unterkunft mit einer Axt in der Hand aus noch ungeklärter Ursache auf einen 36-Jährigen losgegangen. Obwohl der Beschuldigte mehrmals mit der Axt in Richtung des Kopfes des Opfers geschlagen hatte, trug dieses glücklicherweise nur leichte Schnittverletzungen an der Hand davon. Der Mann wurde vor Ort medizinisch betreut und im Anschluss in ein Krankenhaus gebracht. Der Beschuldigte, der in der Unterkunft wohnt, wurde vorläufig festgenommen. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,75 Promille. Die Ermittlungen zu den Hintergründen der Tat dauern an.

Rinteln: Fahren ohne Fahrerlaubnis

Am Samstag führten Polizeibeamte des Polizeikommissariats Rinteln Geschwindigkeitsüberwachungen im Bereich Dankerser Straße und Mindener Straße durch. Es wurden diverse bußgeldbelegte Ordnungswidrigkeitenanzeigen und eine Strafanzeige wegen des Fahrens ohne Fahrerlaubnis gefertigt.

Sie hören die Sendung

Der radio aktiv Tag

es läuft...
Wham! - Club Tropicana

Wetter


Mail ins Studio

Sicherheitsabfrage:
Neun weniger drei ist gleich:

end faq

Adresse

radio aktiv e.V.
Deisterallee 3
31785 Hameln
Tel: 05151 5555 55
FAX: 05151 5555 33
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

radio aktiv -

nichtkommerzielles, lokales Bürgerradio für das Weserbergland

 



©2022 Radio Aktiv