Hameln 99,3 MHz  •  Bad Pyrmont 94,8 MHz  •  Bad Münder 107,2 MHz  •  Digitales Kabel – Netz Hameln 122 MHz

Kreis Lippe: 101 Neuinfektionen und ein weiterer Todesfall

Im Kreis Lippe gibt es insgesamt 14.225 bestätigte Coronafälle, damit sind seit gestern 101 weitere Infektionen bekannt. 352 Personen sind verstorben. Eine 69-Jährige, die das Coronavirus in sich getragen hat, ist im Klinikum Lippe verstorben. Aktuell sind 1.481 aktive Coronafälle in Lippe bekannt. Seit dem 9. März 2021 wurden bisher 49923 Schnelltests von verschiedenen Anbietern genommen, 224 davon positiv. Stellen für Corona-Schnelltests, die eine kostenlose Bürgertestung anbieten, sind veröffentlicht unter www.kreis-lippe.de/corona. Die Inzidenzzahl für den Kreis Lippe beträgt derzeit 154 (Stand 11.04.2021)

Kreis Lippe: Neues Kreis-Logo sorgt für Unmut

Zur neuen Außendarstellung des Kreis Lippe gehört (seit dem 18. März) ein neues Logo und das neue Motto „Heimat geben. Zukunft bieten“. Das neue Kreis-Logo löst die altbekannte Lippische Rose ab, die auch in acht Wappen der 16 lippischen Städte und Gemeinden, darunter Lügde, eingebunden ist. 

Weiterlesen...

Lippe: Weitere 121 Corona-Infektionen - Inzidenzwert 136,4

Im Kreis Lippe gibt es insgesamt 13.891 bestätigte Coronafälle, damit sind seit gestern 121 weitere Infektionen bekannt. 344 Personen sind verstorben. Aktuell sind 1.593 aktive Coronafälle in Lippe bekannt, denn 11.954 Personen sind als wieder genesen in der Statistik erfasst. Seit dem 6. März 2020 wurden bisher 55.592 Abstriche von mobilen Teams und im Diagnostikzentrum genommen. Seit dem 9. März 2021 wurden bisher 44.555 Schnelltests von verschiedenen Anbietern genommen, 208 davon positiv. Stellen für Corona-Schnelltests, die eine kostenlose Bürgertestung anbieten, sind veröffentlicht unter www.kreis-lippe.de/corona.  Die Inzidenzzahl für den Kreis Lippe beträgt derzeit 136,4 (Stand: 8. April 2021). Bislang wurden 51.921 Erstimpfungen und 18.733 Folgeimpfungen im Kreis Lippe realisiert (Stand: 8. April 2021).

Lügde: Corona-Schnelltestzentrum gut angelaufen

Auch die Stadt Lügde hat jetzt in Zusammenarbeit mit den Johannitern Lippe-Höxter ein Corona-Schnelltestzentrum eingerichtet. Aus Sicht der Verantwortlichen ist der Betrieb gut angelaufen. Bürgermeister Torben Blome lobte die gute Organisation und zeigte sich erfreut, dass bei zumindest bei den ersten rund 200 Schnelltests kein positives Testergebnis festgestellt wurde. Das Schnelltestzentrum im Lügder Schützenhaus ist montags und mittwochs von 08.00 bis 16.00 Uhr geöffnet. Termine können im Internet unter schnelltestzentrum-luegde.de reserviert werden. Gemeinsam mit den Johannitern sucht die Stadt derzeit nach Möglichkeiten, auch Berufstätigen Testzeiten anbieten zu können. Nach den aktuellen Zahlen des Kreises Lippes gibt es in Lügde nach Stand von heute/Donnerstag neun akute Corona-Fälle.

Lügde: Wer hat das Feuerwerk gezündet?

Am Ostersonntag wurde statt des echten Osterräderlaufs in Lügde ein Video mit Osterrädern aus früheren Jahren auf Youtube gezeigt. Gegen 22.00 Uhr gab es dann in Lügde Böllerschüsse zu hören und ein echtes Feuerwerk zu sehen. In den sozialen Medien freuten sich die Bürgerinnen und Bürger darüber und dankten der Stadt. Bürgermeister Torben Blome wies allerdings im radio aktiv-Gespräch eine Beteiligung der Stadt und des Dechenvereins zurück. Die Aktion sei nicht autorisiert gewesen und er bitte um Hinweise auf die Feuerwerker.

Sie hören die Sendung

Die radio aktiv Nacht

es läuft...
Hallucinate von Dua Lipa

Wetter


Mail ins Studio

Sicherheitsabfrage:
Neun weniger drei ist gleich:

end faq

Adresse

radio aktiv e.V.
Deisterallee 3
31785 Hameln
Tel: 05151 5555 55
FAX: 05151 5555 33
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

radio aktiv -

Niedersachsens lokale Nr. 1

 

Bürgerradio für das Weserbergland



©2021 Radio Aktiv