UKW  99,3 + 94,8     Kabel 102,9

Lügde: Förderprogramm ein Flopp

Das kommunale Förderprogramm „Kern gesund“ für die Beseitigung von baulichem Leerstand in der Stadt Lügde läuft nach fünf Jahren zum Jahresende aus. Ge­för­dert wer­den sollten In­ves­ti­tio­nen in seit min­des­tens ei­nem Jahr leer ste­hende Wohn- o­der Ge­schäfts­ge­bäu­de, die der grund­le­gen­den Sa­nie­rung oder dem Um­bau des Ob­jek­tes die­nen. Mindestinvestition waren 50.000 Euro – dazu hätte es einen ein­ma­li­gen, nicht rück­zahl­ba­ren Zu­schuss von bis zu 9.500 Euro geben können. Das Fazit der Stadtverwaltung fällt eher nüchtern aus. Es gab kaum Resonanz. Bauamtsleiter Gregor Günnewich, sagte der Anreiz sei offenbar zu gering gewesen. 

 

Lügde: Diskussion um Ahornbäume

Soll im Lügder Ortsteil Falkenhagen eine Baumallee mit 20 Ahornbäumen gefällt werden? Mit dieser Frage beschäftigt sich die Politik. Grund: die Anlieger fühlen sich von den Sämlingen der Bäume gestört, die in ihre Gärten flattern und dort keimen. Die Bäume stehen seit 25 Jahren an dieser Straße und waren dort gepflanzt worden, um den Ort zu verschönern. Die Politiker aus dem zuständigen Fachausschuss haben sich die Baumallee angeschaut. Eine Baumschutzsatzung gibt es in Lügde nicht, sagt der Bauausschussvorsitzende Thorsten Klinge, CDU. Aber die Mehrheit im Bauausschuss sei nach diesem Ortstermin für den Erhalt der Bäume. Allerdings werden die Fraktionen den Fall noch einmal beraten, um ein breiteres Meinungsbild zu bekommen.

Lügde: Ende des Badesommers

Am nächsten Sonntag, dem 9. September, öffnen die Bäder in Lügde und Elbrinxen zum letzten Mal in dieser Saison. Die Badegäste des Lügder Freibades werden gebeten, ihre Schließfächer spätestens bis zum 14. September leerzuräumen und die Vorhängeschlösser zu entfernen. Nicht entfernte Schlösser müssten leider aufgebrochen werden, um die Fächer reinigen zu können.
Nach Abschluss der Badesaison bietet der Förderverein ALF (Freibad Lügde) wie auch schon im letzten Jahr das Hundeschwimmen an, und zwar am Samstag, dem 15. September, in der Zeit von 14.00 Uhr bis 17.00 Uhr.

Lügde: Abschlussfeier "Grimm-Jubiläum"

Die Deutsche Märchenstraße feiert seit zwei Jahren das Jubiläum „200 Jahre Deutsche Sagen der Brüder Grimm“. Der Abschluss des Jubiläums ist an diesem Wochenende in Lügde. Unter dem Titel „Mythos Lügde - Märchen. Sagen. Historie“ wird auch heute ab 12 Uhr im Emmerauenpark ein großes Fest gefeiert. Zahlreiche Märchenfiguren, wie der Baron von Münchhausen und der Rattenfänger von Hameln, haben ihren Besuch angekündigt. Es gibt ein großes Stadtfest mit Informationsständen, Aktionen für Kinder und einem umfangreichen Bühnenprogramm. Auch viele örtliche Vereine sind mit dabei, sagte die Veranstaltungsleiterin der Stadt Lügde Carolin Nasse.

Lügde: Saison-Finale "Sonntags im Park"

Im Lügder Emmerausenpark endet heute die diesjährige Kinderveranstaltungsreihe „Sonntags im Park“. Zum „Finale“ der Saison 2018 hat Lügde Marketing einen echten Märchenkoch eingeladen. Das Spielraum-Theater aus Kassel wird gleich zweimal (um 15:30 und um 16:30) das Stück „Der Märchenkoch“ aufführen. Zwischen den Auftritten kommt eine echte Berühmtheit auf die Parkbühne – Wilhelm Grimm, der jüngere der beiden Grimm-Brüder, wird auf der Bühne einige Grimmsche Kuriositäten zum Besten geben. Die Auftritte des Märchenkochs und Wilhelm Grimms an diesem Wochenende sind eingebunden in das große Familienfest „Mythos Lügde“. Der Eintritt ist frei. Weitere Infos unter: www.emmerauenpark.de und unter www.luegde.de/mythos


Sie hören die Sendung

Der radio aktiv Morgen

es läuft...
Breathe von Jax Jones feat. Ina Wroldsen

Wetter


Mail ins Studio

Sicherheitsabfrage:
Neun weniger drei ist gleich:

end faq

Adresse

radio aktiv e.V.
Deisterallee 3
31785 Hameln
Tel: 05151 5555 55
FAX: 05151 5555 33
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

radio aktiv

 

Niedersachsens lokale Nr. 1

 

 


©2018 Radio Aktiv