Wasserspeicher-Kraftwerk für Lügde

Veröffentlicht am Mittwoch, 03. Juli 2013 19:30

In der Nähe von Lügde könnte eines der größten Wasserspeicher-Kraftwerke bundesweit entstehen. Bei den erneuerbaren Energien würde sich Ostwestfalen - Lippe damit einen Spitzenplatz sichern. Laut WDR plant das Bauunternehmen Hochtief die Anlage für rund 320 Millionen Euro. Der Kreis Lippe unterstützt die Pläne. Das Pumpkraftwerk soll in acht Jahren betriebsbereit sein. Noch fehlen aber die Genehmigungen.

Mehr dazu hören Sie im radio aktiv morgen gegen 08:40 Uhr!