Lügde: SPD-Programm "Musik meets Gastro"

Veröffentlicht am Mittwoch, 16. Juni 2021 12:11

Zwei Branchen die besonders von den Auswirkungen der Corona-Pandemie betroffen sind, sind die Kultur- und die Gastrobranche. Aufgrund der niedrigen Inzidenz sind Restaurantbesuche mittlerweile wieder möglich, ebenso wie kleine Musikveranstaltungen und genau das soll in Lügde jetzt kombiniert werden. Um sowohl die heimische Musik-, als auch die heimische Gastronomieszene nach den vergangenen Monaten etwas zu unterstützen möchte die Lügder SPD jetzt ein Programm mit dem Namen „Musik meets Gastro“ ins Leben rufen. 2.500 Euro soll der Lügder Sozialauschuss dem Verein Lügde Marketing zur Verfügung stellen, damit die Lügder Musikvereine unterstützt werden können. Für die Gastronomen habe das Programm natürlich auch einen Vorteil: Treten die Künstler eines Musikvereins in einem Lokal auf, kommen auch mehr Gäste, die wiederum Essen und Getränke bestellen, so die SPD-Co-Fraktionsvorsitzende Kerstin Schröder. Das Programm soll in den Sommermonaten an den Start gehen. Einen konkreten Termin gibt es bislang noch nicht.