UKW  99,3 + 94,8     Kabel 102,9

Lügde: Weitere Täter im Missbrauchsfall

Der Missbrauchsfall von  Kindern auf einem Campingplatz in Lügde weitet sich aus. Die Zahl der möglichen Täter hat sich auf acht erhöht. Dies hat Landesinnenminister Herbert Reul (CDU) nach Angaben des NDR am Donnerstag im Innenausschuss des nordrhein-westfälischen Landtags mitgeteilt. Auch die Anzahl der öffentlich bekannten Opfer steigt. Sie liegt inzwischen bei 40. Bei zwölf weiteren Menschen besteht der Verdacht des Missbrauchs. Auch ein 48-Jähriger aus Stade sitzt im Zusammenhang mit den Missbrauchsfällen in Untersuchungshaft. Bislang waren 36 Geschädigte und 15 Verdachtsfälle bekannt. Ein 56 Jahre alter Dauercamper soll zusammen mit einem Komplizen über Jahre hinweg Kinder missbraucht und dabei gefilmt haben.

Sie hören die Sendung

Sport Aktiv -
der Sport im Weserbergland

es läuft...
radio aktiv aktuell - Nachrichten für das Weserbergland

Wetter


Mail ins Studio

Sicherheitsabfrage:
Neun weniger drei ist gleich:

end faq

Adresse

radio aktiv e.V.
Deisterallee 3
31785 Hameln
Tel: 05151 5555 55
FAX: 05151 5555 33
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

radio aktiv

 

Niedersachsens lokale Nr. 1

 

 


©2019 Radio Aktiv