Lügde: 14-Jährige sollen Schuld an Verwüstung sein

Veröffentlicht am Donnerstag, 05. Februar 2015 08:43

Für die Verwüstung in Lügde's Kindergarten „Pusteblume“ sollen drei 14-Jahre alte Jungen verantwortlich sein. Das teilte Lippes Polizeisprecher mit. Die Lügder Kindertagesstätte wurde am Wochenende verwüstet: in den Räumen wurde Feuerlöscherschaum verteilt, mehrere Gegenstände zerstört. Die Kita musste daher mehrere Tage geschlossen bleiben.