Der Bürgerbus in Lügde wird barrierefrei.

Veröffentlicht am Dienstag, 02. Juni 2015 16:16

Der Verein Bürgerbus bekommt nun in der nächsten Woche ein neues Fahrzeug, das den bisherigen mittlerweile 14 Jahre alten Kleinbus ersetzt. Der neue Bus ist barrierefrei, so dass jetzt auch Fahrgäste mit Rollatoren mitfahren können, das sei bisher leider nicht möglich gewesen, sagte Heinz Hartmann vom Verein Bürgerbus in Lügde. Seit 14 Jahren rollt der ehrenamtlich betriebene Bürgerbus durch die Lügder Kernstadt, 22 Haltestellen werden angefahren. Rund 6500 Fahrgäste transportiert der Bus jährlich.