Niedersachsen: Die Grünen im Landtag fordern die Lockdown-Maßnahmen konsequent umzusetzen

Veröffentlicht am Mittwoch, 20. Januar 2021 17:51

Das Ziel müsse eine Inzidenz von deutlich unter 50 Infektionen pro 100.000 Menschen sein, so die Fraktionsvorsitzende der Grünen im Niedersächsischen Landtag Julia Willie Hamburg. Der Kursschwenk der Landesregierung für verpflichtendes mobiles Arbeiten von zu Hause sei richtig und überfällig. Unzufrieden zeigten sich die Grünen mit den Kontaktbeschränkungen, die würden vor allem Kinder und Familien treffen. Die Grünen fordern das Konzept der „Social Bubble“ voranzutreiben, das heißt künftig verstärkt auf feste Kontaktgruppen zu setzen, um Isolation vorzubeugen und dem Virus trotzdem erfolgreich die Stirn zu bieten, so Hamburg weiter.