Niedersachsen: "Innenstadt 5.0"

Veröffentlicht am Mittwoch, 24. Februar 2021 14:19

Der niedersächsische Städte- und Gemeindebund will kleine und mittlere Kommunen dabei unterstützen, Konzepte für den Umbau der Innenstädte zu erarbeiten. Gerade solche Städte und Gemeinden stünden aktuell vor dem größten Umbau ihrer Innenstädte in diesem Jahrhundert. Daher müssten die weiteren Schritte jetzt massiv gesteuert werden, um Fehlentwicklungen zu vermeiden, sagte der Präsident des Städte- und Gemeindebundes, Marco Trips. Um den Kommunen auch praktisch zu helfen, startet der NSGB die Initiative "Innenstadt 5.0" auf einem Innenstadtgipfel am 25.02.2021. Gemeinsam mit Niedersachsens Wirtschaftsminister Bernd Althusmann, der Ministerin für Regionale Entwicklung, Birgit Honé und Bauminister Olaf Lies, werden erste praktische Hilfsmöglichkeiten aufgezeigt. Die Industrie- und Handelskammern, der Handelsverband sowie viele weitere Unternehmen und Institutionen werden dabei sein.