Hameln 99,3 MHz  •  Bad Pyrmont 94,8 MHz  •  Bad Münder 107,2 MHz  •  Digitales Kabel – Netz Hameln 122 MHz

Niedersachsen: IG Metall fordert bei steigenden Energiepreisen Entlastung

Auch die IG-Metall sieht die steigenden Benzin- und Energiepreise mit großer Sorge. Der Benzinpreis dürfe nicht zu noch mehr sozialer Ungerechtigkeit in der Gesellschaft führen, sagte der Bezirksleiter der IG Metall Niedersachsen und Sachsen-Anhalt, Thorsten Gröger. Es brauche einen Sozialausgleich, der Schwächere stärker entlaste. Viele Menschen seien für den Weg zur Arbeit auf ihren Pkw angewiesen, Aber auch die Heiz- und Energiekosten müssten bezahlbar bleiben. Das sei ebenfalls eine Frage der sozialen Gerechtigkeit. An die neue Bundesregierung habe die IG-Metall daher mehrere Forderungen. So müsse der Öffentliche Personennahverkehr günstiger werden und auch den ländlichen Raum erreichen. Außerdem müssten Alternativen zu Verbrennern günstiger werden, der Ausbau der öffentlichen Ladeinfrastruktur müsse vorangebracht werden und die EEG-Umlage sollte reduziert oder abgeschafft werden.

Sie hören die Sendung

Der radio aktiv Nachmittag

es läuft...
Blurry Eyes von Michael Patrick Kelly

Wetter


Mail ins Studio

Sicherheitsabfrage:
Neun weniger drei ist gleich:

end faq

Adresse

radio aktiv e.V.
Deisterallee 3
31785 Hameln
Tel: 05151 5555 55
FAX: 05151 5555 33
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

radio aktiv -

Niedersachsens lokale Nr. 1

 

Bürgerradio für das Weserbergland



©2021 Radio Aktiv