Im Studio: Alex Henke

Alex Henke

Hameln 99,3 MHz  •  Bad Pyrmont 94,8 MHz  •  Bad Münder 107,2 MHz  •  Digitales Kabel – Netz Hameln 122 MHz

Weserbergland: Schadsoftware in angeblichen Bewerbungsunterlagen

Die Polizei Hameln ermittelt in mehreren Fällen gegen Unbekannt wegen Computersabotage.Bei 10 Hamelner Firmen und Institutionen haben Cyberkriminelle mittels einer Schadsoftware versucht Geld zu erpressen. Die betroffenen Betriebe erhielten Mails mit einem Anhang von angeblichen Bewerbern. Wegen des hohen Datenvolumens musste die Bewerbungsmappe von einem Speicherdienst im Internet herunter geladen werden. Danach übernahm ein Verschlüsselungstrojaner den Rechner: Sobald der Rechner heruntergefahren ist und neugestartet wird, erscheint auf dem Bildschirm ein Totenkopf oder der Monitor bleibt ganz schwarz und es geht nichts mehr. Zur Entschlüsselung des PC‘s werden von den Kriminellen dann Geldforderungen gestellt. Anfällig für den Trojaner sind Windows Betriebssysteme. Die Hamelner Polizei rät Betroffenen, die Software des verwendeten Betriebssystems sowie Backups der eigenen Daten aktuell zu halten und Passwörter absolut vertraulich zu behandeln. Neben einem Virenscanner auf dem PC als Basisschutz sollte zudem für eine gute Datensicherung gesorgt sein. Weiterhin sollten Mails von Bewerbern nur von externen PC's, die sich nicht im Netzwerk befinden, geöffnet werden.

Sie hören die Sendung

Der radio aktiv Morgen

es läuft...
Max Giesinger - Der letzte Tag

Wetter


Mail ins Studio

Sicherheitsabfrage:
Neun weniger drei ist gleich:

end faq

Adresse

radio aktiv e.V.
Deisterallee 3
31785 Hameln
Tel: 05151 5555 55
FAX: 05151 5555 33
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

radio aktiv -

Niedersachsens lokale Nr. 1

 

Bürgerradio für das Weserbergland



©2022 Radio Aktiv