UKW  99,3 + 94,8     Kabel 102,9

Hannover/Salzhemmendorf: Petition gegen geplante Bauschnuttdeponie am Ith im Landtag überreicht

In Hannover ist heute beim Tag der offenen Tür im Landtag die Petition gegen die umstrittene Deponie im ehemaligen Steinbruch am Ith übergeben worden. Die Petition der Bürgerinitiative gegen die geplante Deponie umfasst deutschlandweit 9.000 Unterschriften, davon in Niedersachsen fast 7.800. Die Übergabe der Unterschriften in Hannover soll den Unmut der Bürger ausdrücken und öffentlich auf das Thema aufmerksam machen, sagte Mitinitiatorin Britta Kellermann. Gegner der Deponie befürchten, dass aus der geplanten Bauschutt-Deponie Schadstoffe austreten könnten, die der Umwelt und dem Grundwasser schaden. Der Betreiber, die Hannoverschen Basalt Werke, betonen dagegen, dass die Deponie genügend abgesichert sein wird. Eine Anhörung vor dem Petitionsausschuss wird es allerdings nicht geben, da die Sammlung nicht über das offizielle Petitionsportal des niedersächsischen Landtags eingereicht wurde.

Sie hören die Sendung

Der radio aktiv Morgen

es läuft...
radio aktiv aktuell - Weltnachrichten

Wetter


Mail ins Studio

Sicherheitsabfrage:
Neun weniger drei ist gleich:

end faq

Adresse

radio aktiv e.V.
Deisterallee 3
31785 Hameln
Tel: 05151 5555 55
FAX: 05151 5555 33
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

radio aktiv

 

Niedersachsens lokale Nr. 1

 

 


©2019 Radio Aktiv