Osterwald: Fragebögen sollen CO2-Verbräuche ermitteln

Veröffentlicht am Samstag, 23. November 2019 16:10

In Osterwald sollen Fragebögen ab Dezember die CO2-Verbräuche der Haushalte erfassen. In dem vertraulichen Fragebogen wird nach Strom, Mobilität, Flugreisen und Energieverbräuche für Heizung gefragt. Knapp 600 Haushalte bekommen die Bögen ausgehändigt, von denen sich Ortsbürgermeister und Sprecher des Dorfvereins Bergort Osterwald und Dr. Ing. Johann Josef Hanel neben hoher Beteiligung vor allem Aufschluss über die CO2-Emissionswerte in Osterwald erhoffen. Anhand der Ergebnisse soll geprüft werden, wie sich die Bürger zum Bundesdurchschnitt verhalten. Anschließend soll es Empfehlungen zur Verbesserung geben, so Ortsbürgermeister Torsten Hofer.