Sieger des Schulwettbewerbs "Prima Klima Weserbergland plus" steht fest

Veröffentlicht am Donnerstag, 12. September 2013 14:09

Auf dem Energie-Erlebnistag der Hamelner Stadtwerke heute wurden die Gewinner bekannt gegeben. Ingesamt waren 15 Beiträge von Schulen aus den Landkreisen Hameln-Pyrmont, Holzminden, Nienburg und Schaumburg eingereicht worden. In allen vier Landkreisen wurde ein 1. Platz vergeben, der mit 800 Euro dotiert ist. In Hameln-Pyrmont gewann die Lokalgruppe der Jugendinitiative KliMotion. In dem schulübergreifenden Projekt von Viktoria-Luise-Gymnasium und Albert-Einstein-Gymnasium werden Schüler zu Botschaftern für Klimagerechtigkeit ausgebildet. Die Projektgruppe pflanzt u.a. Bäume gegen den Klimawandel. Mit dem Preisgeld in Höhe von 800 Euro sollen weitere Projekte umgesetzt werden. Der Schulwettbewerb war von der BioenergieRegion Weserbergland plus und der Klimaschutzagentur ausgerufen worden.