Arbeitsagentur sucht beste Schülerzeitung

Veröffentlicht am Montag, 30. September 2013 12:21

Die Agentur für Arbeit sucht Deutschlands beste Schülerzeitung. Auch in diesem Jahr können sich Nachwuchsredakteurinnen und -redakteure am Wettbewerb beteiligen, sagt die Sprecherin der Agentur für Arbeit Hameln, Christina Rasokat. Auf die Gewinner warten Preise zur professionellen Unterstützung ihrer redaktionellen Arbeit. Teilnehmen können alle Schülerzeitungsredaktionen der Sekundarstufe II. Die Zeitung muss mindestens einmal im Jahr erscheinen und ausschließlich von Schülerinnen und Schülern herausgegeben werden.  Anmeldeschluss für den Wettbewerb ist der 31. Oktober. Jungredakteurinnen/-redakteure, die am Wettbewerb teilnehmen wollen, müssen sich vorab in der abi>> Schülerzeitungs-Community unter www.abi.de/schuelerzeitung-community.htm kostenfrei registrieren. Dort gibt es alle wichtigen Infos zum Wettbewerb.